Schwalmstadt: Benzindiebe festgenommen 

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag hat die Polizei nach eigenen Informationen drei Männer im Alter von 18, 19 und 22 Jahren festgenommen, nachdem sie aus einem Autotank Kraftstoff gestohlen hatten. Auf ihr Konto sollen insgesamt mindestens fünf Benzindiebstähle gehen.

Schwalmstadt-Treysa. Wie die Polizei berichtet, hatte sich in der Nacht ein Zeuge bei der Polizei und berichtet, dass er auf dem Parkplatz der Hephata-Klinik in der Schimmelpfengstraße ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt habe, welches in Zusammenhang mit Kraftstoffdiebstählen vor einigen Tagen stehen könnte. Dabei solle es sich um einen roten Seat mit Hersfelder Kennzeichen handeln.

Das Auto wurde von den alarmierten Polizeibeamten wenig später in der Landgraf-Philipp-Straße in Ziegenhain angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass das Kennzeichen als gestohlen gemeldet war und nicht an das angehaltene Auto gehört. Im Fahrzeug saßen drei Männer aus Bad Wildungen und Gudensberg, welche festgenommen wurden. In dem Seat wurden Utensilien zum Bohren und das Abzapfen von Kraftstoff gefunden.

Den drei Tatverdächtigen werden fünf Kraftstoffdiebstähle im Bereich Schwalmstadt zur Last gelegt. Bei diesen Taten entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro und sie erbeuteten Kraftstoff im Wert von 200 Euro.

Die Ermittler prüfen zurzeit, ob die Tatverdächtigen für weitere Kraftstoffdiebstähle in Bad Wildungen, Fritzlar, Gudensberg und Wabern als Täter in Frage kommen.

Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag, 28. Mai, gegen 4.35 Uhr einen Altkleidercontainer in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain in Brand gesteckt.
Altkleidercontainer brennt in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.