In Schwalmstadt steht das Fahrrad im Fokus

+

Bürger beteiligen sich am Fahrradverkehrskonzept.

Schwalmstadt. "Ihre Mitwirkung am Radverkehrskonzept Schwalmstadt ist nun gefragt", erklärt Bürgermeister Dr. Gerald Näser. Die Stadtverordnetenversammlung hatte Ende 2013 die Erstellung eines Radverkehrskonzeptes beschlossen. Der Magistrat hatte bei fünf Fachplanungsbüros die Konzepterstellung angefragt. "Ich bin froh, dass wir das renommierte Planungsbüro VAR aus Darmstadt beauftragen konnten", so Näser.

Büroinhaber Uwe-Christian Petry ist studierter Verkehrsplaner. Über seinen Planungsauftrag sagt er: "Uns geht es um ein pragmatisches Konzept und um die Mitwirkung der Betroffenen". Er und sein Mitarbeiter Benjamin Schneider haben die Radrouten im Stadtgebiet bereits unter die Lupe genommen. Dabei sind sie die gut 150 Kilometer auch selbst abgefahren. Dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt, Ulrich Wüstenhagen,  liegen die Alltagsradler besonders am Herzen. "Das Konzept soll helfen, Lösungen aufzuzeigen, sodass das Fahrrad künftig häufiger als Verkehrsmittel genutzt wird und nicht nur zum Freizeitradeln", sagt Wüstenhagen.

In enger Abstimmung mit dem Radverkehrsbeirat wurde ein hierarchisch abgestuftes Radverkehrsnetz für den Alltagsradverkehr entwickelt. Dort sind, neben direkten Pendlerradrouten zu den Nachbarkommunen, sogenannte Basisrouten enthalten, die alle Stadtteile mit den Kernstädten Treysa und Ziegenhain und untereinander verbinden. Das Radverkehrsnetz kann online unter hier abgerufen und eingesehen werden.Alle Bürger sind eingeladen, sieben kurze Fragen zu beantworten. Der Fragenbogen kann unter schwalmstadt.varad.de aufgerufen und ausgefüllt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Der schwerverletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.
Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Hessen verschiebt Bürgermeisterwahlen auf frühestens November – auch Neukirchen und Sontra betroffen

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen in ganz Hessen Bürgermeisterwahlen verschoben werden. Unter anderem sind auch die nordhessischen Kommunen Neukirchen und Sontra …
Hessen verschiebt Bürgermeisterwahlen auf frühestens November – auch Neukirchen und Sontra betroffen

Geschlachtet: Unbekannte brechen in mobilen Hühnerstall in Gilserberg ein und töten Tiere

Mehrere Hühner fielen am vergangenen Wochenende unbekannten Tätern zum Opfer. Die Hühner waren in einem mobilen Stall in Gilserberg untergebracht, wo sie von den …
Geschlachtet: Unbekannte brechen in mobilen Hühnerstall in Gilserberg ein und töten Tiere

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 3156 zwischen Schrecksbach und Neukirchen: 32-Jährige schwer verletzt 

Die 32-jährige Fahrerin aus Alsfeld wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Landstraße war für 80 Minuten voll …
Schwerer Verkehrsunfall auf der L 3156 zwischen Schrecksbach und Neukirchen: 32-Jährige schwer verletzt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.