Schwalmstadts Spielplätze sind wieder geöffnet

+
Spielen unter Einhaltung der Regeln: In Schwalmstadt informieren Hinweisschilder darüber, wie sich Kinder und Eltern auf Spielplätzen zu verhalten haben.

Seit Montag kann auch in Schwalmstadt wieder auf den Spielplätzen herumgetobt werden. Allerding gilt auch dabei: Abstands- und Hygieneregeln beachten.

Schwalmstadt. Toben, schaukeln, rutschen – was zuletzt auf öffentlichen Spielplätzen aufgrund der Corona-Pandemie verboten war, ist seit Montag, 4. Mai, wieder erlaubt. Grundlage für die Öffnung der Spielplätze war die Konferenz der Ministerpräsidenten am 30. April.

Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard, selbst Vater eines Kindes, wirkt erleichtert: „Es ist ein Schritt in Richtung Normalität – wenn auch ein kleiner. Kinder brauchen die Möglichkeit zum Toben und Spielen. Ich begrüße es, dass die Freude der Kinder an unseren Spielplätzen jetzt auch wieder sichtbar werden darf.“

Gleichwohl formuliert Pinhard aber auch die Bedingungen, die an eine Nutzung der Spielplätze geknüpft sind: „Eltern haben dafür zu sorgen, dass ihre Kinder die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Dazu gehört, dass Mindestabstände von 1,5 Metern gewahrt werden – auf Spielgeräten ebenso wie bei Erholungspausen auf Sitzbänken. Es dürfen keine Gruppen gebildet werden.“ Sollte ein Spielplatz sichtbar überfüllt sein, so sollten Familien auf einen anderen ausweichen.

Grundsätzlich sollten Kinder und Erwachsene die Spielplätze nur mit Mitgliedern aus dem eigenen Haushalt und mit maximal einer weiteren, haushaltsfremden Person besuchen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Ohne jegliche Fremdbeteiligung stürzte am Samstagvormittag ein Rollerfahrer auf der Kasseler Straße in der Ortsdurchfahrt von Gilserberg. Der Mann zog sich schwere …
Rollerfahrer bei Unfall auf der B 3 schwer verletzt

Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Durch Corona wird es zwar keine Veranstaltungen geben. Das Gewinnspiel findet aber trotzdem statt.
Radspaß im Rotkäppchenland findet mit Gewinnspiel statt

Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Das blaue Auto hat das Kennzeichen KS-AA 37 und stand auf einem Firmengelände in der Wiederholdstraße.
Dacia Sandero in Ziegenhain gestohlen

Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Im Fall der drei ertrunkenen Kinder in Seigertshausen wird erneut ermittelt. Bürgermeister Klemens Olbrich hat nun selbst eine interne Untersuchung veranlasst.
Teichunglück Seigertshausen: Bürgermeister Olbrich veranlasst hausinterne Untersuchung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.