Schwarzenborn führt erfolgreich erste Gesundheitstage durch

+
Viel zu erleben: Grundschüler lernten eine Menge über gesunde Ernährung. Dafür statteten sie auch dem benachbarten Lebensmittelgeschäft einen Besuch ab.  

Rund um das Medizinische Versorgungszentrum stand Gesundheit im Fokus.

Schwarzenborn. Im Oktober fanden in Schwarzenborn rund um das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) erstmalig Gesundheitstage statt. An zwei Tagen konnten sich Groß und Klein über verschiedene Themen informieren und selbst aktiv werden.

Schwarzenborns Grundschüler durften beispielsweise das MVZ besuchen und dabei viel zum Thema Bewegung und gesunde Ernährung lernen. Bei Katja Czubrinna konnten sie Rückenübungen durchführen, mit Klaus Riedemann stellten sie im benachbarten Nahkauf eine große Ernährungspyramide zusammen und bereiteten mit Claudio Korff leckere, gesunde Smoothies zu.

Schwarzenbörner erlaufen 880 Euro

Der zweite Gesundheitstag startet mit einem Spendenlauf zur Unterstützung der Knüllköpfchenschule und der Kinder- und Jugendarbeit in Schwarzenborn. Nach dem Motto „Runden für den guten Zweck – Schwarzenborn bewegt sich“ ging es los. Jeder Starter suchte sich vor dem Lauf einen Sponsor, der pro gelaufene Runde einen selbst gewählten Betrag spendete.

Motivation pur: Beim Spendenlauf nahmen etwa 60 Sportler teil und erliefen insgesamt 880 Euro.  

Etwa 60 Teilnehmer gingen an den Start und erliefen insgesamt 880 Euro. Die meisten Runden erzielten die achtjährige Kimara Schwarzlose, Pia Rentsch und Christina Eisenhut. Sie liefen acht Runden innerhalb einer Stunde. Anschließend gab Zahnärztin Dr. med. Birgit de Taillez einen kindgerechten Vortrag zum Thema „zahngesunde Ernährung“.

Nachmittags informierte Ärztin Lena Itzenhäuser die Besucher über Brustkrebs und wie man der Krankheit vorbeugen kann. Danach folgte ein Vortrag des Deutschen Roten Kreuzes zum Thema „Erste Hilfe am Kind“.

Rund um das MVZ gab es darüber hinaus viele Infostände zum Thema Gesundheit und eine große Hüpfburg wurde von den kleinen Besuchern in Beschlag genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostrecke: Karnevals-Komitee der Liedertafel Treysa gibt neues Prinzenpaar bekannt

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen - auch in Schwalmstadt-Treysa. Und wie es sich für einen Karnevalsverein gehört, hat der KKdLT sein neues Prinzenpaar bekannt gegeben.
Fotostrecke: Karnevals-Komitee der Liedertafel Treysa gibt neues Prinzenpaar bekannt

Vermisster Mann aus Neukirchen ist wieder aufgetaucht

Der Vermisste meldete sich selbst bei der Polizei und teilte seinen Aufenthaltsort mit.
Vermisster Mann aus Neukirchen ist wieder aufgetaucht

Ziegenhain: Autohaus Weckesser löst VW-Vertrag auf - 6 Mitarbeitern gekündigt

Nach über 67 Jahren machen Volkswagen und das Autohaus Weckesser in Schwalmstadt-Treysa Schluss. Welche Folgen das für Mitarbeiter und Kunden hat:
Ziegenhain: Autohaus Weckesser löst VW-Vertrag auf - 6 Mitarbeitern gekündigt

Konrad Nachtwey tritt als Leiter des Museums der Schwalm in Ziegenhain zurück

Nach sechs Jahren Museumsleitung gibt der 83-Jährige sein Amt ab. Eine Nachfolgerin steht auch schon fest.
Konrad Nachtwey tritt als Leiter des Museums der Schwalm in Ziegenhain zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.