Sommerwerkstatt in Loshausen thematisiert Fake News, Lästerkultur und Gerüchte

+
Ort der Begegnung: Während der Sommerwerkstatt kommen Jugendliche zusammen, um sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen.

Vom 7. bis 12. August findet die Sommerwerkstatt in Willingshausen-Loshausen statt. Themen sind unter anderem Fake News, Lästerkulturen und Gerüchte.

Willingshausen-Loshausen. „Kann man nix machen?“ heißt das Thema der Sommerwerkstatt für Jugendliche im Schlosspark Loshausen. Silvia Pahl und Klaus Wilmann („theater 3 hasen oben“) laden gemeinsam mit den Theaterkünstlern Charis Nass und Michael Pieper aus Erbach im Odenwald für Montag bis Samstag, 7. bis 12. August, ein, sich gemeinsam mit der Frage auseinanderzusetzen, wie sich Meinung und Informationen in der digitalisierten und schnelllebigen Welt verbreiten.

Unter anderem planen die Organisatoren eine Gerichtsshow, bei der alles angeklagt wird, was die Teilnehmer ärgert. Thema sind außerdem Fake News und die Fragen, woher die Gesellschaft ihre Informationen bezieht und wie sie mit Lästerkulturen, Gerüchten und Vorurteilen umgeht. Außerdem geht es um Zwang und Disziplin, Einsamkeit und Gemeinschaft sowie Lärm und Stille. Die Theaterkünstler gehen den Fragen auf den Grund, ob die Welt in einer Krise steckt oder doch jeder einzelne.

Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen sind per E-Mail an info@3hasenoben.de, per Tel. 06639-919424 oder unter www.3hasenoben.demöglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalmstadt feiert Frühlingsfest in Treysa und Ziegenhain

Beim verkaufsoffenen Sonntag gibt es tolle Angebote in den Geschäften, viele Attraktionen auf den Straßen und eine große Auswahl an Marktständen.
Schwalmstadt feiert Frühlingsfest in Treysa und Ziegenhain

Schoppen im Sonnenschein: Viel los beim Hoffest der Brauerei Haaß in Treysa

Das Hoffest der Brauerei Haaß in Schwalmstadt-Treysa war mal wiedewr an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen.
Schoppen im Sonnenschein: Viel los beim Hoffest der Brauerei Haaß in Treysa

Fußball-Kreisliga: VfB Schrecksbach und SG Immichenhain/Ottrau wollen sich zusammenschließen

Vereint in die neue Saison: Die beiden Schwälmer Fußballvereine VfB Schrecksbach und SG Immichenhain/Ottrau wollen mit einem gemeinsamen Reserve-Team in der Kreisliga B3 …
Fußball-Kreisliga: VfB Schrecksbach und SG Immichenhain/Ottrau wollen sich zusammenschließen

780 Teilnehmer gehen beim Kellerwald Bikemarathon an den Start

In Gilserberg hat am Wochenende offiziell die Fahrradsaison in Deutschland begonnen.
780 Teilnehmer gehen beim Kellerwald Bikemarathon an den Start

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.