Stadt versteigert Giraffe für den guten Zweck

Drücken die Daumen für einen hohen Erlös: Petra Ziegert-Postleb li.) und Marietta Rohrmoser von der Tiernothilfe Schwalmstadt.
+
Drücken die Daumen für einen hohen Erlös: Petra Ziegert-Postleb li.) und Marietta Rohrmoser von der Tiernothilfe Schwalmstadt.

Die im Rahmen einer „Schwalm statt Safari“-Aktion entstandene Holzgiraffe soll nun den Schütlingen der Tiernothilfe helfen. Die Auktion läuft noch bis zum kommenden Montag, 27. September.

Schwalmstadt. Die Kettensäge ist eigentlich ein ursprüngliches Werkzeug des Zertrennens und Zerstörens. Dass damit aber auch sehenswerte Kunstwerke entstehen können, bewiesen Georg Stark und Eva-Naomi Watanabe am 8. August in den Schwalmwiesen zwischen Ziegenhain und Treysa. Im Rahmen der „Schwalm statt Safari“ schnitzten die beiden Kettensägenkünstler ein sehenswertes Safari-Tier. So wurde aus einem großen Baumstamm eine filigrane Giraffe. Stark und Watanabe überließen das Kunstwerk der Stadt Schwalmstadt. „Wir haben überlegt, wo und wie wir die Holzskulptur künftig platzieren. Dann haben wir kurzerhand entschieden, die Giraffe für den guten Zweck zu versteigern“, erinnert sich Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard. Der gesamte Erlös soll der Tiernothilfe Schwalmstadt zu Gute kommen. Sie besteht seit fast 40 Jahren aus ehrenamtlich Tätigen, die sich um Fundtiere und Tiere in Not kümmern. „Futter- und Geldspenden können wir immer gut gebrauchen. Zuletzt haben nur selten Veranstaltungen stattgefunden. Somit hatten wir kaum Gelegenheit, die Vereinsarbeit zu präsentieren und Spenden einzusammeln“, erklärt Petra Ziegert-Postleb. Zusammen mit Marietta Rohrmoser drückt die Tierliebhaberin nun die Daumen, damit bei der Versteigerung ein möglichst hoher Erlös erzielt wird.

Bis die Giraffe ihren Besitzer wechselt, kann sie in der Schwalm Galerie in Treysa angesehen werden. Die Auktion auf https://www.ebay.de/itm/313672305917 wird am Montag, 27. September, beendet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“
Serien

„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Seit Anfang September laufen die ersten Folgen der finalen „Haus des Geldes“-Staffel. Jetzt hat Netflix den lang ersehnten Trailer zur Fortsetzung veröffentlicht.
„Das Ende naht“ – Netflix postet Trailer zum zweiten Teil der finalen Staffel „Haus des Geldes“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.