Stadtallendorf: Rock meets Rap im Park am 3. Juni

+
Marspol.

Am 3. Juni gibt es ordentlich was auf die Ohren in Stadtallendorf. Während der Kunst- und Kulturtage steigt dort nämlich wieder das beliebte "Rock meets Rap im Park" Festival.

Stadtallendorf. Auch in diesem Sommer sorgt die Stadt Stadtallendorf wieder im Rahmen ihrer Kunst- und Kulturtage für einen musikalischen Leckerbissen. Wie schon im vergangenen Jahr werden am Samstag, 3. Juni, verschiedene Genres für Spektakel und Unterhaltung sorgen. Da Stadtallendorf seit mehr als 30 Jahren ein Garant für Hip-Hop und Rap ist, hat sich der Magistrat der Stadt entschlossen, einige Künstler auf die Bühne zu schicken, "die bei Weitem den Standard toppen und dem Hörer eine gewaltige Flut an Skills entgegenschleudern", heißt es in einer Pressemitteilung.

Auftreten werden unter anderem „Annere Kinna“ aus Neustadt, der Stadtallendorfer MC „Phasenkind“ und Flowkünstler "Smokey". Livebands des Abends sind „Fettingaz“ aus Stadtallendorf , "The Flims" aus Marburg, „Benli“ aus Cölbe und „Marspol“ aus Gießen. Konzertbeginn im Heinz-Lang-Park ist um 18 Uhr. Mehr Infos unter E-Mail: info@kulturkreis-stadtallendorf.de oder Tel. 06428-707186.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

46 Feuerwehrleute löschen Schornsteinbrand

Zum Brand eines Schornsteins wurden die Wehren aus Felsberg am Sonntagmorgen gerufen.
46 Feuerwehrleute löschen Schornsteinbrand

"Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt" stellt Entwurf für Wohnkomplex vor

Das Wohnobjekt für Senioren ist noch in der Planung. Der Verein, der für die Organisation zuständig ist, hat jetzt einen ersten Entwurf erarbeitet.
"Gemeinsam ins Alter Schwalmstadt" stellt Entwurf für Wohnkomplex vor

Interview: Schwalmstadts CDU-Fraktionschef Marcus Theis stellt sich unseren Fragen

Er ist der Nachfolger von Karsten Schenk: Marcus Theis. Der Wieraer ist neuer Chef der CDU-Fraktion im Schwalmstädter Stadtparlament. Im Interview mit lokalo24.de steht …
Interview: Schwalmstadts CDU-Fraktionschef Marcus Theis stellt sich unseren Fragen

Nach Tod von drei Kindern in Seigertshausen: Neukirchens Bürgermeister Olbrich angeklagt

Nach der Tragödie im Löschteich des Neukirchener Stadtteils Seigertshausen, bei der im Juni 2016 drei Kinder ertrunken waren, ist jetzt Klage gegen Neukirchens …
Nach Tod von drei Kindern in Seigertshausen: Neukirchens Bürgermeister Olbrich angeklagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.