Der Stammtisch KGAG lädt zum Brunnenfest in Immichenhain ein

+

Miteinander reden, Dorfgemeinschaft pflegen: Das Brunnenfest des Stammtisches "KGAG" verspricht ein geselliges Zusammensein in Immichenhain.

Immichenhain. Der Stammtisch "KGAG" lädt für Samstag, 27. Juni, und Sonntag, 28. Juni, zum diesjährigen Brunnenfest nach Immichenhain ein. Das Fest steht unter dem Motto "Miteinander reden, Dorfgemeinschaft pflegen". Den Auftakt zu den Feierlichkeiten macht ein geselliger Dorfabend am Samstag ab 19 Uhr. Bei gutem Essen und Trinken können die Besucher der Live-Musik von Nils und Micha im Festzelt lauschen. Der Sonntag beginnt um 10.45 Uhr mit einem Gottesdienst in der Immichenhainer Klosterkirche. Prädikantin Anette Wiegand wird die Predigt in Schwälmer Mundart halten. Um 12 Uhr schließt sich der Frühschoppen im Festzelt am Heckebon an. Für die musikalische Unterhaltung sorgt DJ Tim Keil. Ab 15 Uhr können alle Besucher köstlichen Kuchen und Kaffee genießen. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewalt über Fahrzeug verloren: Pkw landet auf A5 im Flutgraben

Ein Unfall mit einer verletzten Person ereignete sich am Nachmittag auf der A5 zwischen Raststätte Rimberg und der Abfahrt Alsfeld-Ost.
Gewalt über Fahrzeug verloren: Pkw landet auf A5 im Flutgraben

Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

Der 19-jährige Stürmer hat Anfang Januar einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieben.
Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Der Ziegenhainer Karnevalsverein (ZKV) plant zu diesem besonderen Jubiläum neben den Sitzungen auch ein großes Konzert.
ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Der kommunale Straßenbau bewegt die Gemüter in Schwalmstadt. Am Donnerstagabend referierte ein Experte zum Thema in der Ziegenhainer Kulturhalle. Der rechnete drei …
Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.