Stern über Hephata: Kinder der Integrativen Kita führten Krippenspiel auf

+
Sie zeigten ein tolles Krippenspiel: 13 Mädchen und Jungen der Integrativen Kindertagesstätte Hephata.

13 Mädchen und Jungen der Integrativen Kindertagesstätte Hephata zeigten in der Hephata-Kirche in Schwalmstadt-Treysa ein tolles Krippenspiel.

Sein Leuchten war schon von weitem zu sehen. In der Hephata-Kirche ging am Freitagmorgen der Stern Bethlehems auf: 13 Mädchen und Jungen der Integrativen Kindertagesstätte Hephata im Alter zwischen fünf und sechs Jahren gestalteten mit drei Erzieherinnen und Hephata-Pfarrerin Annette Hestermann einen Gottesdienst mit Krippenspiel.

Mehr als 100 Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und Geschwister ließen sich das nicht entgehen. Schließlich hatten die Mädchen und Jungen dafür seit Mitte November geübt. Neben Maria und Josef, einem Wirt, einem Hirten, sechs Engeln, zwei Heiligen Königen und einer Heiligen Königin gab es eine stimmungsvolle Kulisse mit Krippe, Fellen, Lichterketten und Laternen, Kuscheltieren und Babypuppe zu bestaunen sowie drei Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Die Kita-Erzieherinnen Melanie Riehl, Natalie Luckhardt und Claudia Hett unterstützten dabei als Stichwortgeberinnen und Moderatorinnen. Nach einer guten dreiviertel Stunde gab es für die Darstellerinnen und Darsteller dann auch großen Applaus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

Unbekannte Diebe haben das Getriebe eines Mähdreschers in Schrecksbach abmoniert und gestohlen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

30 Jahre Landmetzgerei Luckhardt: In Seigertshausen wird ein Wochenende lang gefeiert

Die Metzgerei Luckhardt im Neukirchener Stadtteil Seigertshausen hat Grund zum Feiern. Der Betrieb wird 30 Jahre alt.
30 Jahre Landmetzgerei Luckhardt: In Seigertshausen wird ein Wochenende lang gefeiert

Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Das Auto war laut Besitzer nur fünf Minuten unbeobachtet abgestellt worden.
Auto in Neukirchen aufgebrochen - Gegenstände im Wert von 400 Euro gestohlen

Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Der DRK-Kreisverband Schwalm-Eder weihte am Wochenende offiziell seine neue Rettungswache in Schwalmstadt-Ziegenhain ein. Der Anlass hätte feierlicher nicht sein können: …
Ziegenhain: DRK feiert 40. Geburtstag in neuer Rettungswache

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.