Täterbeschreibung nach Überfall einer 81-Jährigen in Treysa: Wer kennt diese beiden Männer?

Am Dienstag überfielen sie eine 81-jährige Frau in Schwalmstadt-Treysa. Jetzt sucht die Polizei mit einer Täterbeschreibung nach den beiden jungen Männern.

Zwei unbekannte Täter stießen am Dienstagmittag eine 81 jährige Frau in Treysa um und entrissen der am Boden Liegenden die Handtasche. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Die 81 jährige Schwalmstädterin befand sich gegen 11:30 Uhr auf dem "Rotkäppchenradweg" auf Höhe des Kaufland Marktes. Dort ging sie an zwei jungen Männern vorbei, welche sie noch freundlich grüßten. Als sie ein Stück weiter war, kamen die beiden Männer plötzlich von hinten angerannt und stießen die 81 Jährige um, sodass sie zu Boden fiel.

Anschließend entrissen die unbekannten Täter dem am Boden liegenden Opfer die Handtasche und flüchteten vom Tatort in Richtung Stadtmitte. Die alte Dame konnte nach kurzer Zeit aufstehen und ging zu einer Bankfiliale, von der aus die Polizei verständigt wurde. Das Opfer trug durch den Sturz leichte Verletzungen davon. Der erste Täter soll Anfang 20 gewesen sein, er war etwa 175 - 180 cm groß, hatte schwarze Hautfarbe und schwarze Haare. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze.

Der zweite Täter war 18-20 Jahre alt, 165 - 170 cm groß, hatte eine dunkle Hautfarbe und braune Haare. Der zweite Täter trug ebenfalls eine Kapuze. Bei dem Raubgut handelt es sich um eine schwarze Damenhandtasche.

Die Ermittler der Kriminalpolizei in Homberg bitten mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter Tel. 05681 / 774 - 0 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angehende Sozialassistenten besuchen Hospiz Kellerwald in Gilserberg

Der Tod gehört zum Leben dazu. Um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen besuchten angehende Sozialassistenten des Ziegenhainer BerufsschulCampus das Hospiz in …
Angehende Sozialassistenten besuchen Hospiz Kellerwald in Gilserberg

Polizei warnt vor Taschendieben in Ziegenhain

Ein kleiner Rempler genügt, um potentielle Opfer abzulenken. Einer 74-Jährigen wurde am Mittwoch so die Geldbörse gestohlen.
Polizei warnt vor Taschendieben in Ziegenhain

Trainerwechsel beim SV Niedergrenzebach: Vorstandschef Oliver Weitzel im Interview

Der Vereinsvorsitzende des SV Blau-Rot Niedergrenzebach, Oliver Weitzel, spricht in unserem Interview über den Trainerwechsel und die Saisonziele seines Clubs.
Trainerwechsel beim SV Niedergrenzebach: Vorstandschef Oliver Weitzel im Interview

Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Die Kritik von Karsten Schenk, dem Vorsitzenden der Schwalmstädter CDU-Fraktion, an Schwalmstadts Bürgermeister Stefan Pinhard und Schenks Entscheidung, sein Mandat in …
Es kracht in Schwalmstadts Parlament: Ein Kommentar zur Kritik von Karsten Schenk an Bürgermeister Pinhard

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.