Einbruch in Treysaer Telefongeschäft - mehrere Handys gestohlen

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende mehrere Handys aus einem Telefongeschäft in der Treysaer Bahnhofstraße gestohlen.

Treysa. Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Samstag, 11. März, 13 Uhr, und Montag, 13. März, 7.05 Uhr, in ein Telekommunikationsgeschäft in der Treysaer Bahnhofstraße ein und entwendeten eine unbekannte Anzahl von Mobiltelefonen.

Die Täter brachen eine Nebeneingangstür auf und gelangten hierdurch in einen Lagerraum. Hier brachen sie eine weitere Tür auf, die zum Verkaufsraum führte. Aus dem Verkaufsraum entwendeten sie eine unbekannte Anzahl an Mobiltelefonen sowie 21 Telefon-Dummies.

Der Wert der gestohlenen Mobiltelefone steht zurzeit nicht genau fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

SC Neukirchen gründet neue Triathlon-Seniorenmannschaft

Die Triathleten des SC Neukirchen starten mit drei Mannschaften durch.
SC Neukirchen gründet neue Triathlon-Seniorenmannschaft

Auf 900 Kilometern: Pilger Uwe Ulbricht macht Halt in unserer Redaktion

Laufen ist sein Seelenfrieden: Die Sehnsucht nach innerer Zufriedenheit treibt Pilger Uwe Ulbricht an. Auf seiner aktuellen, fast 900 Kilometer langen Reise, machte der …
Auf 900 Kilometern: Pilger Uwe Ulbricht macht Halt in unserer Redaktion

Frühlingsmarkt lockt an zwei Tagen nach Treysa und Ziegenhain

An zwei Tagen feiert Schwalmstadt den Frühling. Zum ersten Mal sind auch Marktschreier vor Ort.
Frühlingsmarkt lockt an zwei Tagen nach Treysa und Ziegenhain

Plätze frei: Musical-Workshop für Schüler in Neukirchen

Einmal mit Profis auf der Bühne stehen und ein Musical darbieten - das geht in Neukirchen.
Plätze frei: Musical-Workshop für Schüler in Neukirchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.