Tolles Programm während der 69. Kirmes in Schrecksbach

+
Burschenschaft, Kirmes, Schrecksbach

Die 69. Schrecksbacher Kirmes verspricht an vier Tagen ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter.

Schrecksbach. Alles dreht sich, alles bewegt sich – und das bereits zum 69. Mal. In Schrecksbach steigt von Donnerstag, 27. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober, die alljährliche Kirmes. Die hat in "Bullbach" zwar längst Tradition, zum alten Eisen gehört sie aber nicht. Immer wieder locken Kirmesmutter, Kirmesvater und Kirmeskind, wie sich die Burschenschaftsvorsitzenden in "Bullbach" nennen – etliche Besucher aller Altersklassen in die Mehrzweckhalle.

Die Vorbereitungen auf das diesjährige Spektakel laufen bereits auf Hochtouren. So wird die Mehrzweckhalle ansehnlich hergerichtet, der Bierwagen geschmückt, die riesige Kirmesfahne gemalt, die Haupttheke und die Sektbar aufgebaut. Auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle und der Gemeindeverwaltung stehen bereits verschiedene Fahrtgeschäfte, eine Imbiss-Bude und diverse Stände, die von der Kirmes in Schrecksbach schon lange nicht mehr wegzudenken sind.

Endlich wieder XXL-Sektbar

Mit der diesjährigen Kirmes gehen die Schrecksbacher Burschen  wieder "Back to the Roots", wie sie selbst sagen. Denn nachdem die kultige Sektbar im Dorfgemeinschaftshaus in den vergangenen Jahren geschlossen blieb und sich die Besucher mit einer wesentlich kleineren Variante in der Mehrzweckhalle zufriedengeben mussten, hat das nun ein Ende. Wie zu guten alten Zeiten öffnet die XXL-Sektbar im DGH ihre Türen – natürlich mit Wein. Für die passende Musik sorgt DJ Fabian Günther.

Die Schnapsprobe und das Kirmes-Anspielen mit den Schlagerfreunden am Donnerstagabend macht den Auftakt ins Kirmes-Wochenende. Diese Gelegenheit lassen sich vor allem die Einheimischen nicht entgehen. Ob erste und zweite Mannschaft des VfB, die Alte-Herren-Fußballer oder sämtliche Einwohner Schrecksbachs – hier feiert das ganze Dorf zusammen den Startschuss der Kirmes. Am Freitag ab 19 Uhr gibt’s dann Tanzmusik auf die Ohren. Die Ottertaler um Lokalmatador Manfred Kasper sorgen für ausgelassene Stimmung in der Halle.

Kinderkirmes und NSA am Samstag

Am Samstag kommen dann auch die kleinsten Besucher voll auf ihre Kosten. Um 15 Uhr startet die diesjährige Kinderkirmes. Am Abend wird es dann so richtig laut. Dann nämlich heizt das Discoteam NSA den Besuchern mächtig ein.

Frühschoppen steigt am Sonntag

Am Sonntag geht’s dann auch schon wieder auf die Zielgerade. Ab 11.30 Uhr pilgern die Schrecksbacher zum traditionellen Frühschoppen in die Mehrzweckhalle. Die passende Musik liefern die Original Schwalmtaler. Übrigens: Der Frühschoppen während der Schrecksbacher Kirmes geht nicht selten bis in die späten Abendstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Das beliebte Schwälmer Jahrbuch beinhaltet wieder viele Jahresrückblicke und geschichtliche Artikel, greift aber auch neue Inhalte auf.
Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Der letzte macht das Licht aus: In Treysa schließt zum Jahresende die Wäscheetage Schäfer - nach 39 Jahren.
Schließung nach fast 40 Jahren: Wäscheetage in Treysa macht dicht

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.