Nach Traktor-Unfall landen tausende Kohlköpfe im Straßengraben

+
Der Traktor landete im Graben und verlor tausende Kohlköpfe.

Melgershausen/Mittelhof. Heute kam es um etwa 16 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Traktor, der zwei Anhänger voller Kohl zog. Der Wagen eines 18-Jährige geriet auf nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr.

Der 57-jährige Traktorfahrer versuchte noch auszuweichen, kam dabei jedoch von der Fahrbahn ab und kippte in den Graben. Der Traktor blieb auf der Seite liegen, wie auch die Anhänger. Dabei fiel ein großer Teil der Ladung ebenfalls heraus. Tausende Kohlköpfe landeten somit neben der Straße im Graben. 

Der Schlepper und die Anhänger mussten mit einem speziellen Abschleppfahrzeug geborgen werden.

Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 35.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Die Betrugsmasche zog bei den Schwalmstädtern glücklicherweise nicht.
Falsche Polizisten rufen Senioren in Schwalmstadt an

Frühlings-Cup des Jugend-Tennis-Fördervereins in Ziegenhain

Der Frühlings-Cup ist der Nachfolger des Sparkassen- und Konvekta Cup.
Frühlings-Cup des Jugend-Tennis-Fördervereins in Ziegenhain

Einbruch in Ziegenhainer Schule - 10.000 Euro Sachschaden

Die Täter kamen durch ein Fenster im Erdgeschoss.
Einbruch in Ziegenhainer Schule - 10.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.