Treysa: Mann klaut Kind Handy aus der Hand

Ohne Skrupel klaute ein unbekannter Mann das Handy eines Kindes.

Schwalmstadt-Treysa. Gestern Abend, 26. Juli, wurde einem zehnjährigen Kind aus Schwalmstadt auf dem Parkplatz eines Discounters in der Straße "An der Vogelsangmühle" das Mobiltelefon von einem unbekannten Täter gestohlen.

Ein unbekannter junger Mann, circa 25 Jahre alt, 1,90 Meter groß, schlank, blonde kurze Haare, dunkel gekleidet, nahm dem Kind das Mobiltelefon, ein Archos 50c, Farbe schwarz, im Wert von 80 Euro aus der Hand, während es damit spielte.

Anschließend flüchtete er mit seiner Beute in Richtung Schwalm-Galerie. Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kita „Schwälmer Zwerge“ Willingshausen sorgt mit Spielverleih für Kurzweil in Kinderzimmern
Schwälmer Bote

Kita „Schwälmer Zwerge“ Willingshausen sorgt mit Spielverleih für Kurzweil in Kinderzimmern

Die Kita-Zwangspause dauert weiter an. Damit dennoch keine Langeweile aufkommt hat sich das Team der "Schwälmer Zwerge" aus Wasenberg etwas einfallen lassen: Seit der …
Kita „Schwälmer Zwerge“ Willingshausen sorgt mit Spielverleih für Kurzweil in Kinderzimmern
Ehepaar Thiel aus Treysa bringt Weihnachtspakete zu Heimkindern in Rumänien
Schwälmer Bote

Ehepaar Thiel aus Treysa bringt Weihnachtspakete zu Heimkindern in Rumänien

Heinz und Inge Thiel unterstützen Heimkinder in Rumänien. Ende November fahren sie erneut in die osteuropäische Provinz. Diesmal wollen sie den dortigen Kindern und …
Ehepaar Thiel aus Treysa bringt Weihnachtspakete zu Heimkindern in Rumänien
Stadt versteigert Giraffe für den guten Zweck
Schwälmer Bote

Stadt versteigert Giraffe für den guten Zweck

Die im Rahmen einer „Schwalm statt Safari“-Aktion entstandene Holzgiraffe soll nun den Schütlingen der Tiernothilfe helfen. Die Auktion läuft noch bis zum kommenden …
Stadt versteigert Giraffe für den guten Zweck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.