SC Neukirchen gründet neue Triathlon-Seniorenmannschaft

+
Kämpfen bald um gemeinsame Punkte (v.l.): Betreuer Peter Schembier, Armin Weber, Michele Mele, Gerhard Kurzke, Andreas Stöcklein, Holger Braun, Stefan Dädelow und Michael Slabon. Es fehlen Martina Stamm, Lars Tenschert, Heiko Böhm und Peter Unger.

Die Triathleten des SC Neukirchen starten mit drei Mannschaften durch.

Neukirchen. Die Mannschaften der Triathlon-Abteilung des SC Neukirchen werden auch 2017 wieder in der Regionalliga Mitte und der ersten Hessenliga wirbeln. Neu ist jetzt eine dritte Mannschaft in Hessens zweiter Seniorenliga.

Die Abteilung Triathlon des SC Neukirchen bringt dieses Jahr eine weitere Mannschaft ins Rennen. Hier darf allerdings nur starten, wer mindestens 40 Jahre alt ist. Bestückt mit einer Frau und derzeit elf Männern werden jeweils vier Starter in den Rennen um Punkte für die Mannschaft kämpfen.

Los geht es in Fulda beim Barockstadt-Triathlon. Dort stehen 1.000 Meter Schwimmen, 44 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen auf dem Programm. Das Team um den erweiterten Vorstand hat sich zu dem Schritt entschlossen, um den seit Jahren steigenden Mitgliederzahlen gerecht zu werden. Im Vordergrund der dritten Mannschaft steht der Mannschaftsgeist und Teamgedanke. So kommen hier Späteinsteiger wie auch alte Hasen gleichermaßen zum Zuge.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video und Bilder zum Motocross Hessencup in Schrecksbach

Der Duft von großem Motorsport lag am Wochenende in der Schrecksbacher Luft. Auf dem Motocross-Gelände „Rund am Bodenrain“ fand nach zehnjähriger Pause wieder ein …
Video und Bilder zum Motocross Hessencup in Schrecksbach

Modenschau zum 65-jährigen Geburtstag von Vockeroth

Die Models legten bei der Modenschau zum 65-jährigen Geburtstag des Modehauses Vockeroth einen ganz besonderen Catwalk hin.
Modenschau zum 65-jährigen Geburtstag von Vockeroth

Abzocke am Telefon: "Falsche Polizisten" wollten Seniorinnen in Ziegenhain und Frielendorf um Wertgegenstände betrügen

Am Sonntag versuchten "Falsche Polizeibeamte" am Telefon Seniorinnen in Ziegenhain und Frielendorf um Wertgegenstände zu betrügen.
Abzocke am Telefon: "Falsche Polizisten" wollten Seniorinnen in Ziegenhain und Frielendorf um Wertgegenstände betrügen

Bildergalerie zum Michaelismarkt in Schwalmstadt-Treysa

Die Baustelle in der Bahnhofstraße beeinträchtigte den traditionellen Michaelismarkt in Treysa keineswegs. Unzählige Besucher kamen zum verkaufsoffenen Sonntag in den …
Bildergalerie zum Michaelismarkt in Schwalmstadt-Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.