Unbekannte stehlen Traktorreifen im Wert von 3.200 Euro in Neukirchen

Die Reifen stammen von einem Firmenhof eines Landmaschinen- und Reifengroßhandels.

Neukirchen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 26. auf 27. Februar, haben unbekannte Täter in der Hersfelder Straße in Neukirchen vier Traktorreifen im Wert von 3.200 Euro gestohlen.

Die Täter fuhren vermutlich mit einem Transporter auf den frei zugänglichen Firmenhof des dortigen Landmaschinen- und Reifengroßhandels, luden aus einem offen zugänglichen Unterstand zwei Reifen der Marke ÖZKA, Typ: 520/70R38/A9 und zwei Reifen der Marke KLEBER, Typ: 520/70R34/A8 im Gesamtwert von 3.200 Euro in ihr Fahrzeug und fuhren davon.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Bert Muster aus Körle ist bei RTL-Show "Big Bounce" dabei
Kassel

Bert Muster aus Körle ist bei RTL-Show "Big Bounce" dabei

Auch in Folge 4 starten 80 Kandidaten im „Duell Parcours“, um in die große Finalshow am 2. März einzuziehen
Bert Muster aus Körle ist bei RTL-Show "Big Bounce" dabei
Gesund oder schädlich?
Kultur

Gesund oder schädlich?

Weihnachtsgewürze und ihre WirkungenWaldeck-Frankenberg. Weihnachtsdelikatessen wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius sind gerade in den letzten
Gesund oder schädlich?
Zehn neue Tagesmütter wurden in Eschwege zertifiziert
Markt Spiegel

Zehn neue Tagesmütter wurden in Eschwege zertifiziert

Der Bedarf an Tagesmüttern steigt, es wurden zehn neue Tagesmütter ausgebildet.
Zehn neue Tagesmütter wurden in Eschwege zertifiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.