Unbekannte zapfen 2.000 Liter Heizöl in Ziegenhain ab

Im Zeitraum von Donnerstag bis Montag, 11. bis 15. April, haben unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain circa 2.000 Liter Heizöl und 200 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 1.700 Euro gestohlen.

Schwalmstadt-Ziegenhain. Im Zeitraum von Donnerstag bis Montag, 11. bis 15. April, haben unbekannte Täter auf einer Baustelle in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain circa 2.000 Liter Heizöl und 200 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 1.700 Euro gestohlen.

Die Täter öffneten einen Bauzaun, der mit einem Stromkabel zugeknotet war und gelangten auf diese Weise auf die Baustelle. Dort entwendeten sie herumliegende Dachrinnen und Fallrohre. Aus zwei Tanks zapften sie circa 2.000 Liter Heizöl ab.

Bei einem auf der Baustelle stehenden Radlader wurde das Schloss der Heckverkleidung zerstört, um an den darunter befindlichen Dieseltank zu gelangen. Aus dem Tank des Radladers wurden circa 200 Liter Dieselkraftstoff entwendet. An der Heckverkleidung entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Ostermontag: Unbekannte brechen Eierautomaten in Schwalmstadt auf

Am Montagabend haben bislang unbekannte Täter einen Eierautomaten in Schwalmstadt-Niedergrenzebach aufgebrochen.
Am Ostermontag: Unbekannte brechen Eierautomaten in Schwalmstadt auf

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.