Unbekannter versucht Hundewelpen in Neukirchen zu stehlen

Der Mann wurde vom Besitzer überrascht und konnte im Anschluss ohne Hund fliehen.

Neukirchen-Nausis. Am Samstag, 14. April, versuchte ein unbekannter Täter gegen 22.10 Uhr eine englische Bulldogge im Alter von sechs Monaten aus einem Zwinger "Am Bahndamm" in Neukirchen zu stehlen. Der Täter wurde vom Eigentümer überrascht und floh ohne Hund.

Der unbekannte Täter begab sich auf das Grundstück "Am Bahndamm" und dort zu der Zwingeranlage einer dortigen Hundezucht. Die Betreiber der Hundezucht, die im dortigen Wohnhaus schliefen, wurden wach und bemerkten das Geschehen an der Zwingeranlage. Der Hundezüchter begab sich daraufhin zur Zwingeranlage und bemerkte dort eine unbekannte männliche Person, die einen Hundewelpen im Wert von 2.500 Euro festhielt.

Als die Person den Züchter bemerkte, ließ sie den Hund los und flüchtete in Richtung des Bahndamms. Der flüchtige Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist männlich, circa 50 Jahre alt, hat eine hagere Figur und trägt einen Bart. Zur Tatzeit war mit einer blauen Jeans und einem dunklen Oberteil bekleidet. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

Derzeit kämpft Eintracht Stadtallendorf um den Klassenerhalt. Trotzdem stehen Vorstand, Trainer und Spieler nicht unter Druck.
Eintracht Stadtallendorf: Reiner Bremer bewahrt Ruhe

„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Ein ganzer Sommer im  Sinne der Radfahrer: Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre wird der "Radspaß im Rotkäppchenland" 2019 den ganzen Sommer lang veranstaltet.
„Radspaß im Rotkäppchenland“ findet erstmals an mehreren Tagen statt

Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Circa 70 Spindfächer hebelten Einbrecher im Treysaer Schwalmgymnasium auf bevor sie noch Geld aus einem Tresor stahlen.
Einbruch in Treysaer Schwalmgymnasium: 1.000 Euro Sachschaden und Geld gestohlen

Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Unbekannte Täter haben am Sonntagmittag, 14. April, in der Bahnhofstraße in Gilserberg ein Mountainbike im Wert von 10.000 Euro gestohlen.
Mountainbike im Wert von 10.000 Euro in Gilserberg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.