Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

+
Eines der am Unfall beteiligten Autos landete im Graben.

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.

Neuental-Waltersbrück.  Zwei Personen zogen sich dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Nach Information der Polizei Homberg, wollte eine 73-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Schloss Holte-Stukenbrock von den Siedlungshöfen auf die Landstraße in Richtung Bischhausen auffahren. Dabei übersah sie vermutlich das Fahrzeug einer vorfahrtsberechtigten 41-jährigen Verkehrsteilnehmerin aus Stadtallendorf, welche in Richtung Schwalmstadt unterwegs war. Diese krachte mit ihrem Fahrzeug frontal in die hintere Fahrerseite der Ostwestfälin und landete im Verlauf im Straßengraben.

Das Fahrzeug der Seniorin kam zunächst auf der Fahrbahn zum stehen. Durch den Zusammenstoß zogen sich beide Verkehrsteilnehmer leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt 6.000 Euro. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Die L3067 war während der Rettungsmaßnahmen für rund eine Stunde halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalmstadts Kitas öffnen wieder ihre Türen für alle Kinder

Gute Nachrichten für alle Kinder. Ab morgen können sie wieder ihre Kindergartenfreunde wiedersehen, denn in allen Kindertageseinrichtungen der Stadt Schwalmstadt startet …
Schwalmstadts Kitas öffnen wieder ihre Türen für alle Kinder

Neues Kochbuch der Schwalm bringt Rezeptideen aus der Region

Mit alten und neuen Rezepten lädt das neue Kochbuch der Schwalm dazu ein, Rezepte aus der Region zuhause nachzukochen.
Neues Kochbuch der Schwalm bringt Rezeptideen aus der Region

Heidelmann erweitert seinen Firmenstandort durch ein neues Kühllogistikzentrum in Schwalmstadt

Der Kühllogistiker Heidelmann erweitert im neuen Gewerbegebiet „Saure Wiesen“ seinen Firmenstandort. Ein Spatenstich am gestrigen Donnerstag markierte den …
Heidelmann erweitert seinen Firmenstandort durch ein neues Kühllogistikzentrum in Schwalmstadt

Das Ziegenhainer Freibad lädt seit Samstag wieder zum Besuch ein

Seit Samstag ist das Freibad in Ziegenhain wieder geöffnet. Doch die coronabedingten setzen dem Badespaß weiterhin Grenzen.
Das Ziegenhainer Freibad lädt seit Samstag wieder zum Besuch ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.