Verdacht der sexuellen Belästigung in Treysa: Somalier soll 14-Jährige festgehalten und geküsst haben

Am Mittwochmorgen soll es am Bahnhof in Schwalmstadt-Treysa zur sexuellen Belästigung durch einen 21-jährigen Somalier gekommen sein.

In den frühen Morgenstunden des Mittwoch soll ein 21-jähriger Flüchtling auf dem Bahnhofsvorplatz in Schwalmstadt-Treysa versucht haben, ein 14-jähriges Mädchen gegen deren Willen zu küssen.

Zuvor war die 14-Jährige mit einer Gruppe von Jugendlichen in Treysa unterwegs. Aus dieser Gruppe heraus, in der sich auch der 21-Jährige befand, kam es in der Nacht zu mehreren Ruhestörungen. Nachdem sich die Jugendgruppe getrennt hatte, hat der 21-jährige somalische Staatsangehörige aus dem Schwalm-Eder-Kreis das 14-jährige Mädchen festgehalten und wollte es küssen.

Das Mädchen konnte sich losreißen und sich bei einer Zeugin, die sofort die Polizei verständigte, in deren Auto in Sicherheit bringen. Die 14-Jährige wurde bei dem Annäherungsversuch leicht verletzt. Die Personalien des 21-Jährigen wurden noch in der Nacht ermittelt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verdacht der sexuellen Belästigung und wegen Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alarm vertreibt Einbrecher in Schwalmstadt-Ziegenhain

Bei einem Einbruchsversuch in einen Ziegenhainer Getränkemarkt wurde eine Glasscheibe demoliert. Eine Alarmanlage vertrieb die Täter.
Alarm vertreibt Einbrecher in Schwalmstadt-Ziegenhain

Susanne Schleiter berichtet über ihre Erfahrungen bei RTL II-Show "Game of Clones"

Die Sachsenhäuserin war neugierig auf das neue TV-Format und hat ihre Teilnahme nicht bereut.
Susanne Schleiter berichtet über ihre Erfahrungen bei RTL II-Show "Game of Clones"

B 454 Neustadt/Wiera: Lkw kommt von Straße ab und behindert Verkehr

Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an und können zu Verkehrsbehinderungen führen.
B 454 Neustadt/Wiera: Lkw kommt von Straße ab und behindert Verkehr

U.D.O. Konzert lockt Besucher aus der ganzen Republik nach Treysa

Die Konzertbesucher konnten einen ganzen Abend gute Rockmusik genießen.
U.D.O. Konzert lockt Besucher aus der ganzen Republik nach Treysa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.