Viele Besucher beim Weihnachtsmarkt in Neukirchen

1 von 46
2 von 46
3 von 46
4 von 46
5 von 46
6 von 46
7 von 46
8 von 46
9 von 46
10 von 46

Der Platz am Fuße der Nikolaikirche war auch in diesem Jahr wieder adventvorweihnachtlicher Treffpunkt im Knüllstädtchen.

Neukirchen. Am zweiten Adventwochenende verwandelte sich das Areal rund um den Marktbrunnen wieder in einen Märchenwald. Das Pflaster war zum Teil mit Holzhackschnitzeln bedeckt, sodass man auch beim Gehen das Gefühl von Waldboden hatte. Gut ein Dutzend Stände säumten das Veranstaltungsgelände. Neben allerlei kulinarischen Angeboten, fand sich auch Schönes, Wärmendes und Dekoratives.

Diese Bildergalerie wird präsentiert von Ross Automobile in Neukirchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zum Tag des Fachwerks: Führung durch Ziegenhain am Sonntag

Zum Tag des Fachwerks: Führung durch Ziegenhain am Sonntag

Am Sonntag ist Tag des Fachwerks. Aus diesem Grund bietet der "Stadtgeschichtliche Arbeitskreis" eine Führung durch die Konfirmationsstadt Ziegenhain an.
Zum Tag des Fachwerks: Führung durch Ziegenhain am Sonntag
Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Ottrau-Schorbach

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Ottrau-Schorbach

Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen - Schaden im sechsstelligen Eurobereich
Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand in Ottrau-Schorbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.