"1 Voraus"-Auszeichnung für Stadtsparkasse Schwalmstadt

+
Freuen sich über die Auszeichnung (v.l.): Stephan Jenischta, Susanne Wirtz, Mathias Wilhelm, Georg Fahrenschon und Wilhelm Bechtel.

Bereits zum vierten Mal wurden Wilhelm Bechtel, Reinhard Hooß und Co. in Berlin ausgezeichnet. Die Stadtsparkasse Schwalmstadt sahnte die "1 Voraus"-Auszeichnung ab.

Die Stadtsparkasse Schwalmstadt gehört zu Deutschlands besten im Vertrieb. Das Institut wurde im Juni bei der „1 VORAUS“-Tagung und -Gala in Berlin bereits zum vierten Mal ausgezeichnet.

Zum Höhepunkt des Wettbewerbs kamen Deutschlands beste Sparkassen nach Berlin. Über 300 Vertreter von 75 Instituten tauschten sich dabei zum Thema „Arbeitswelt im Wandel“ aus. „Nur wer seine Kunden konsequent im Blick behält und mit Angeboten und Services zeigt, dass er ihre Bedürfnisse versteht, hat nachhaltig Erfolg im Vertrieb“, betonte Georg Fahrenschon. Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes wies darauf hin, dass Kundennähe und individuelle, passgenaue Lösungen der Schlüssel für eine langfristige Kundenbeziehung seien.

„Ihre gute Arbeit beweist, dass Sparkassen auch unter schwierigen Rahmenbedingungen wie der aktuellen Niedrigzinsphase Herausragendes für ihre Kunden leisten.“ Bei dem Sparkassen-Wettbewerb steht neben wirtschaftlichen Kennzahlen vor allem die Kundenzufriedenheit im Fokus, die auch bei der Stadtsparkasse Schwalmstadt regelmäßig geprüft wird. „Wir möchten uns bei unseren Kundinnen und Kunden bedanken: Ihr positives Feedback in Umfragen hat unseren Erfolg beim ‘1 VORAUS-Wettbewerb’ erst möglich gemacht“, so Sparkassendirektor Wilhelm Bechtel.

Auszeichnungen wie diese seien Ansporn für das gesamte Institut. Auch in Zukunft stelle man die enge Kundenbeziehung in den Mittelpunkt. „Das gehört zur DNA der Sparkassen“, so Bechtel. Gerade in bewegten Zeiten stehe die Sparkassen-Finanzgruppe für Stabilität, Vertrauen und Kompetenz vor Ort.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Ziegenhain - Laptop und Fernseher gestohlen

Die Täter konnten mehrere Unterhaltungsgeräte stehlen und sich unerkannt von der Wohnung entfernen.
Einbruch in Ziegenhain - Laptop und Fernseher gestohlen

VR Bank HessenLand bilanziert vergangenes Geschäftsjahr

Vorstandvorsitzender Helmut Euler ist mit der Entwicklung zufrieden, weiß aber auch, dass sie vermehrt digitale Lösungen anbieten müssen.
VR Bank HessenLand bilanziert vergangenes Geschäftsjahr

Treysa: Einbrecher klauen Sammlermünzen aus Wohnhaus

Unbekannte Einbrecher stiegen zwischen Mittwoch, 12 Uhr, und Donnerstag, 10:14 Uhr, in ein Wohnhaus im Schwalmstädter Stadtteil Treysa ein. Hier klauten sie …
Treysa: Einbrecher klauen Sammlermünzen aus Wohnhaus

Einbruch in Treysa - Diebe klauen Damenschmuck

Die Einbrecher brachen ein Fenster auf und gelangten so in das Einfamilienhaus in Treysa.
Einbruch in Treysa - Diebe klauen Damenschmuck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.