Wiera: Senioren aus Neuental bei Unfall auf B 454 leicht verletzt

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Glücklicherweise glimpflich ging heute Mittag ein Verkehrsunfall zwischen Neustadt und Wiera aus. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Schwalmstadt-Wiera. Ein 83-jähriger Mann aus Neuental und seine 80-jährige Begleitung befuhren am späten Samstagvormittag die B 454 von Neustadt in Richtung Schwalmstadt. Rund einen Kilometer vor dem Ortsschild von Wiera kamen die Senioren mit ihrem Fahrzeug aus bislang ungeklärten Umständen hinter einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Die beiden Neuentaler schleuderten in den Graben, drehten sich und kamen auf der Straße zum Stillstand. Beide Insassen verletzten sich leicht und kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. 

Zunächst war man von einer eingeklemmten Person ausgegangen. Dadurch wurde der Unfallzug der Feuerwehr Schwalmstadt, bestehend aus den Wehren Treysa, Ziegenhain, Florshain, Frankenhain und Wiera, parallel zum Rettungsdienst alarmiert. Dies bestätigte sich glücklicherweise nicht. 

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für etwa eine Stunde in beide Richtung voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Viele Gäste kamen in den Landgasthof Bechtel in Zella, um den besonderen Geburtstag zu feiern.
Stadtsparkasse Schwalmstadt feiert 175-jähriges Jubiläum

Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

In der Ascheröder Straße in Schwalmstadt-Treysa kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Treysa: Unbekannte brechen in Wohnhaus ein - Polizei sucht Zeugen

Verlosung: Jetzt Freikarten für Oswald Musielskis Maskenball in Treysa gewinnen!

Sopranist Oswald Musielski gibt am 25. Oktober sein Herbstkonzert. Wir verlosen Freikarten für den musikalischen Maskenball.
Verlosung: Jetzt Freikarten für Oswald Musielskis Maskenball in Treysa gewinnen!

Großer Festzug zur 70. Kirmes in Schwarzenborn

Das Jubiläum feierten die Schwarzenbörner mit vielen Freunden aus Nachbarkommunen.
Großer Festzug zur 70. Kirmes in Schwarzenborn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.