Für den wohl schönsten Tag des Lebens

+

Alsfeld. Riesige Hochzeitsmesse macht Brautleute glücklich.

Alsfeld. Im Leben gibt es viele Anlässe zu feiern, doch der wohl bewegendste Tag im Leben zweier Menschen ist und bleibt doch wohl deren Hochzeit. Der Tag an dem sich zwei Menschen das Ja-Wort zu einer gemeinsamen Zukunft geben sollte deshalb nicht weniger bezaubernd sein wie die Liebe selbst.

Um diesen Tag für immer unvergesslich zu machen, erwartet alle frischgebackenen Verlobten im Januar eine Messe, die keine Träume unerfüllt lässt. Die Stadthalle Alsfeld hüllt sich in ihr schönstes Gewand und präsentiert, was sich Brautleute für Ihren ganz besonderen Tag wünschen. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Januar werden die Hochzeitsglocken läuten und die Reiskörner fliegen.

Neben den verschiedensten Ausstellern, die alles rund um das Thema Hochzeit zu bieten haben,  gibt es auch eine Modenschau zu bewundern. Hier werden sich nicht nur die Bräute um die schönsten Kleider reißen, sondern auch die Bräutigame können einen Blick auf die neusten Anzüge werfen. Doch auch auf die kleinen Besonderheiten wird an diesem Tag sehr viel Wert gelegt: Präsentationen von Deko und Floristik, Torten, Einladungs- und Danksagungskarten und vieles mehr werden geboten. Gastronomiebetriebe und Caterer stellen ihre verschiedenen Konzepte vor.

Der richtige DJ für die Party oder die Sängerin für die Trauung ist hier auch schnell gefunden. Und vor allem um unsere Prinzessinnen wird sich liebevoll gekümmert: Kosmetiker/innen und Friseur/innen können der werdenden Braut jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Das Wichtigste neben dem Kleid darf natürlich auch nicht fehlen: Die Juweliere präsentieren eine  große Auswahl an Ringen und Schmuck. Beim Aussuchen der Dessous und des passendes Strumpfbandes steigt die Vorfreude auf die Hochzeitsfeier  oder -nacht. Die Messe hat am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4 Euro inkl. Teilnahme am Gewinnspiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Röllshausen: Auto wird vermutlich mit Baseballschläger beschädigt

In der vergangenen Nacht, 29. auf 30. März, beschädigten unbekannte Täter einen grauen Audi Q 5, welcher auf einem Privatgrundstück in der Schwalmtalstraße in …
Röllshausen: Auto wird vermutlich mit Baseballschläger beschädigt

Schwalm-Eder: Erster Todesfall mit Corona-Virusinfektion - 22 Bewohner in Treysaer Seniorenheim infiziert

Der Schwalm-Eder-Kreis muss einen ersten Todesfall eines durch Corona infizierten Patienten melden.
Schwalm-Eder: Erster Todesfall mit Corona-Virusinfektion - 22 Bewohner in Treysaer Seniorenheim infiziert

Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Der schwerverletzte Autofahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht.
Verkehrsunfall auf der L 3158: PKw-Fahrer prallt gegen einen Baum und wird schwerverletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.