World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

+
Egal ob Regen, Matsch oder Sonnenschein – die Festivalbesucher sind immer gut drauf.

Auch in diesem Jahr findet das Hippie-Festival im Schlosspark statt.

Loshausen. Seit einigen Tagen beschlagnahmen wieder Camper die Felder rund um den Schlosspark in Loshausen. Grund dafür ist das World Music Festival, das von heute, 20. Juli, bis einschließlich Sonntag, 22. Juli, viele Freigeister und Festivalliebhaber in den Willingshäuser Ortsteil lockt.

Das Lineup kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen. Am Samstag sorgen beispielsweise um 19 Uhr Rapha Pico und „Ridm & Chop“ für ausgelassene Stimmung im Schlosspark. Im Anschluss stehen auch „España circo Este“, „The Beatburners“ und um 1 Uhr morgens auch noch „The Space Lords“ auf der Bühne.

Am Sonntag beginnt das Musikprogramm um 12.30 Uhr mit „Strom“. Bis 19 Uhr werden noch vier weitere Musiker und Bands die Gäste unterhalten. Die entspannte Atmosphäre wird durch verschiedene Workshops und das gemütliche Lagerfeuer unterstützt. Auf dem Festivalgelände werden darüber hinaus internationale Köstlichkeiten angeboten.

Im Tipi des Veranstalters „Klangfreunde“ gibt es Tee, Kaffee, Kuchen und Eis. Eine Cocktailbar, Softdrinks und internationales sowie regionales Bier runden das kulinarische Angebot ab. Das Festivalticket für alle Tage kostet 30 Euro (Jugendliche unter 16 Jahren kommen kostenlos rein), am Sonntag ist der Eintritt frei. Weitere Informationen gibt es auf www.worldmusicfestival.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alle sind im Sammelfieber: Schwälmer Steine erobern Nordhessen

Janina Riebeling aus Niedergrenzebach ist die Initiatorin der Aktion und freut sich über die positive Resonanz.
Alle sind im Sammelfieber: Schwälmer Steine erobern Nordhessen

World Music Festival hat Loshausen fest im Griff

Von Freitag bis Sonntag genießen die Besucher wieder das Programm im Schlosspark.
World Music Festival hat Loshausen fest im Griff

Einbruch in Ottrauer Bauhof: Werkzeuge im Wert von 3.500 Euro gestohlen 

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag auf Dienstag, 15. auf 16. Juli, in eine Lagerhalle des Bauhofes in der Straße "In der Otter" in Ottrau eingebrochen und …
Einbruch in Ottrauer Bauhof: Werkzeuge im Wert von 3.500 Euro gestohlen 

Schwalmstadt: Unbekannte verwüsten Naturlehrgebiet

Bislang unbekannte Täter haben im Naturlehrgebiet in Schwalmstadt-Treysa randaliert.
Schwalmstadt: Unbekannte verwüsten Naturlehrgebiet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.