Ziegenhain: Avia-Tankstellenräuber gefasst

+

Im Januar wurde die Avia-Tankstelle in Ziegenhain überfallen. Jetzt konnte der Täter überführt werden.

Ziegenhain. Er ist gefasst: Die Polizei schnappte jetzt den Räuber, der im Januar die Avia-Tankstelle in Ziegenhain überfallen hat (wir berichteten). Während des Überfalls schoss der Tankstellen-Räuber mit einer Schreckschuss-Pistole – verletzt wurde niemand.

Vergangene Woche dann ein großer Erfolg für die Fahnder: "Wir haben einen 27-Jährigen aus Schwalmstadt festgenommen und der zuständigen  Haftrichterin vorgeführt", teilen Polizeisprecher Markus Brettschneider und Ute Sehlbach-Schellenberg, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Marburg, mit. Doch was war genau passiert? Bei dem Überfall im Januar hatte der Täter eine Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht, um Geld zu erpressen. Seine Beute verfrachetete der Dieb in einer Plastiktüte. Sofort nach dem Raub rückte der 27-Jährige in den Fokus der Ermittler der Kripo. Und direkt nach der Tat tauchte er dann auch unter.

Doch am Mittwochmorgen vorletzter Woche konnte der Mann schließlich  bei einem Einbruch in Kassel festgenommen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Marburg wurde er noch  am selben Tag der Haftrichterin des Amtsgerichts Marburg vorgeführt. Vorwurf: Schwere räuberische Erpressung und Diebstahl. Die Richterin erließ sofort einen Haftbefehl gegen den 27-Jährigen. Bereits  mehrfach sind Tankstellen der Region einem fiesen Räuber zum Opfer gefallen (wir berichteten). Innerhalb nur weniger Wochen hat ein bewaffneter Maskierter fünf Mal an Tankstellen in Fritzlar, Homberg und Melsungen zugeschlagen – und verstetzte die Tankstellenmitarbeiter in Todesangst. Zwei Überfalle verübte der Unbekannte sogar innerhalb von vier Tagen. Aber: Nach derzeitiger Ermittlungslage handle es sich nicht um den Räuber, der für die Überfall-Serie verantwortlich ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zella: Einbrecher haben es auf eine Harley abgesehen

In der Nacht von Samstag zu Sonntag brachen unbekannte Täter in den Kellerbereich eines Wohnhauses in der "Scheitlach" ein. Sie entwendeten Gartengeräte und eine …
Zella: Einbrecher haben es auf eine Harley abgesehen

KKdLT feiert Karneval in der Festhalle Treysa

Den Komitee-Mitgliedern ist es wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne zu bringen.
KKdLT feiert Karneval in der Festhalle Treysa

Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Aufhören kommt für ihn nicht infrage, denn Fußball halte ihn jung.
Manfred Liebertz spielt mit 64 Jahren für den SC Riebelsdorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.