Ziegenhain: Unbekannte klauen Mini-Bagger und Rüttelplatte

Am Nordbahnhof in Schwalmstadt-Ziegenhain haben Unbekannte einen Mini-Bagger und eine Rüttelplatte gestohlen. Wert der Beute: Fast 25.000 Euro.

Einen roten Mini-Bagger und eine Rüttelplatte entwendeten unbekannte Täter in der vergangenen Nacht von einer Baustelle "Am Nordbahnhof".

Die Täter begaben sich auf die Baustelle und öffneten den abgeschlossenen Bagger auf nicht bekannte Weise. Der Bagger, es handelt sich um einen roten Bagger der Marke Schaeff, wurde dann vom Grundstück heruntergefahren und anschließend auf eine Fahrzeug bzw. Anhänger verladen.

Weiterhin stahlen die Täter noch eine blaue Rüttelplatte der Marke Weber und zwei Ersatzlöffel für den Bagger. Der Wert der entwendeten Arbeitsmaschinen beträgt 23.000 Euro.

Die ermittelnden Beamten der Polizeistation in Schwalmstadt bitten Zeugen, welche in der Nacht verdächtige Fahrzeuge gesehen haben oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 06691-9430 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel isst Currywurst von Hephata aus Treysa

Die Bundeskanzlerin hat sich die Bio-Currywurst auf dem Hessenfest in Berlin schmecken lassen.
Angela Merkel isst Currywurst von Hephata aus Treysa

Verdacht auf Vergewaltigung in Ottrau - Mann wird festgenommen

Die Tat soll sich am Donnerstagmorgen in einer Feldgemarkung von Ottrau zugetragen haben.
Verdacht auf Vergewaltigung in Ottrau - Mann wird festgenommen

"Massive Risse und Hohlräume": Einsturzgefahr an Schulen in Neukirchen

In den Augen der meisten betroffenen Schüler mag es eine gute Nachricht gewesen sein. In ihren Eltern hingegen rief es Besorgnis hervor. Die Astrid-Lindgren-Schule und …
"Massive Risse und Hohlräume": Einsturzgefahr an Schulen in Neukirchen

Schwarzes Trekking-Fahrrad in Treysa gestohlen

Das Fahrrad war vor einem Wohnhaus in der Alleinsteiner Straße abgeschlossen.
Schwarzes Trekking-Fahrrad in Treysa gestohlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.