Zwei Schafe aus Garten in Neukirchen gestohlen

Bei den Tieren handelt es sich um ein Mutterschaf und ihr Lamm.

Neukirchen. Zwischen Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, haben unbekannte Täter zwei Schafe von einem Grundstück in der Kleingartenanlage an der Schwarzenbörner Straße in Neukirchen gestohlen.

Die Täter begaben sich zu dem eingezäunten Gartengrundstück, öffneten zwei Tore und stahlen anschließend die beiden freilaufenden Schafe. Bei den Tieren handelt es sich um Mutterschaf mit hellem Fell und ein Lamm mit dunkelbraunem Fell. Der Wert der Tiere beträgt 300 Euro Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © Carolina Ludwig

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bei Baggerarbeiten: Granate in Treysa gefunden - Kinder in Sicherheit gebracht

In Schwalmstadt-Treysa wurde am Montagnachmittag bei Baggerarbeiten eine alte Phosphor-Granate gefunden.
Bei Baggerarbeiten: Granate in Treysa gefunden - Kinder in Sicherheit gebracht

Nach Traktor-Unfall landen tausende Kohlköpfe im Straßengraben

Nach Traktor-Unfall landen tausende Kohlköpfe im Straßengraben

Auf Promi-Wunsch nach Kalifornien: Sopranist Oswald Musielski aus Willingshausen singt in San Francisco

Seine Stimme bringt ihn auf die großen Bühnen der Welt. Doch oft singt Sopranist Oswald Musielski auch vor einem kleinen, ausgewählten Publikum. So auch kürzlich, als …
Auf Promi-Wunsch nach Kalifornien: Sopranist Oswald Musielski aus Willingshausen singt in San Francisco

Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

Unbekannte Diebe haben das Getriebe eines Mähdreschers in Schrecksbach abmoniert und gestohlen. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
Schrecksbach: Diebe klauen Getriebe eines Mähdreschers

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.