Bei der Jagd: 68-jähriger Homberger durch Schuss verletzt  

+

Vorfall ereignete sich am Freitagvormittag / Im Krankenhaus behandelt, keine Lebensgefahr 

Homberg - Am Freitagmorgen wurde in der Feldgemarkung zwischen Lützelwig und Casdorf im Rahmen der Jagdausübung ein Mann durch einen Schuss verletzt. Er wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen übten gegen 9.30 Uhr drei Jäger in der Feldgemarkung zwischen Lützelwig und Casdorf die Jagd aus. Bei der Erlegung eines Wildschweins erlitt einer der Jäger, ein 68-jähriger Homberger, eine Schussverletzung. 

Der Verletzte wird derzeit im Krankenhaus behandelt, Lebensgefahr besteht nicht. Die Umstände, die zu der Verletzung des Mannes führten, werden durch die Polizei untersucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kleiner Lebensretter: Vereine sammelten für Defibrillator in Elnrode-Strang

Gemeinschaftsgefühl: Elf Vereine Spenden Geld Defibrillator Wert von 1.900 Euro Elnrode-Strang kaufen Gemeinde Jesberg 
Kleiner Lebensretter: Vereine sammelten für Defibrillator in Elnrode-Strang

World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

Auch in diesem Jahr findet das Hippie-Festival im Schlosspark statt.
World Music Festival der Klangfreunde in Loshausen 

38-Jähriger nach Parfüm-Diebstahl in Melsunger Drogeriemarkt verhaftet

Ein 38-Jähriger aus Kassel wurde am Donnerstag auf frischer Tat beim Parfüm-Diebstahl in einem Melsunger Drogeriemarkt ertappt und anschließend von der Polizei …
38-Jähriger nach Parfüm-Diebstahl in Melsunger Drogeriemarkt verhaftet

Sommerliche Wandertour rund um Besse am Samstag

Wandern und regionale Köstlichkeiten – das wird am Samstag in Edermünde-Besse geboten. Martina Junghans nimmt alle Interessierten mit auf eine rund zehn Kilometer lange …
Sommerliche Wandertour rund um Besse am Samstag

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.