Schwalmstadt-Ziegenhain: Raubüberfall mit Schusswaffe auf Tankstelle

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, 40-50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Figur, schwarze Jacke, schwarze Kappe, Schal oder Sturmhaube, sprach mit osteuropäischem Akzent

Schwalmstadt. Am Mittwoch gegen 20.55 Uhr, fand ein Raubüberfall auf eine Tankstelle in Schwalmstadt-Ziegenhain in der Festungsstraße statt.

Zur Tatzeit betrat der Täter die Tankstelle, richtete eine Schusswaffe auf einen 57-jährigen Angestellten und forderte von ihm die Herausgabe von Bargeld. Anschließend verließ der Täter mit der Beute die Tankstelle zu Fuß in grobe Richtung Loshausen. Über die Höhe der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männliche Person, 40-50 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Figur, schwarze Jacke, schwarze Kappe, Schal oder Sturmhaube, sprach mit osteuropäischem Akzent und war mit einer Schusswaffe bewaffnet. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bisher noch nicht zur Täterfestnahme. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei in Homberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Beobachtungen zum Tathergang oder andere verdächtige Wahrnehmungen im Tatortnahbereich gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homberg unter der Telefonnummer 05681-7740 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Am Donnerstag, 20. Februar, haben zwei unbekannte Täter gegen 17.45 Uhr eine Spendenbox für Pfandbons in der Passage der Schwalm-Galerie in Treysa gestohlen.
Zwei Männer stehlen Spendenbox aus der Treysaer Schwalm-Galerie

Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Am Donnerstagnachmittag sprach das Amtsgericht in Treysa das Urteil.
Neukirchens Bürgermeister Klemens Olbrich wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.