Schwer verletzte Person: Motorrad kollidiert mit Auto

Gestern Abend kam es zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Willingshausen - Auf der L 3263, im Schwalm-Eder-Kreis, Gemarkung Willingshausen, ereignete sich am Samstag, 24. Juni, gegen 18.35 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Romrod im Vogelsbergkreis, der mit seinem Motorrad die o. a. Landesstraße aus Richtung Neustadt kommend, in Richtung Willingshausen-Wasenberg befuhr, kam, vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit, in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Hier kollidierte er frontal mit dem Pkw eines entgegenkommenden, 60 Jahre alten Mannes aus Schwalmstadt. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden.

Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 12.000 Euro. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde ein Gutachter beauftragt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die L3263 musste bis 21.30 Uhr voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fritzlar: Polizei schnappt 74-jährigen Kupferdieb

Die Beamten nahmen den Täter vorläufig fest. Der Metalldieb zeigte sich geständig und wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Fritzlar: Polizei schnappt 74-jährigen Kupferdieb

Nordhessischer Baustoffmarkt feierte Neueröffnung der Gudensberger Filiale

Nach mehr als zwei Jahren Planungs- und Bauphase wurden nun die Türen der neugestalteten Gudensberger Filiale des Nordhessischen Baustoffmarktes feierlich den Kunden …
Nordhessischer Baustoffmarkt feierte Neueröffnung der Gudensberger Filiale

Oberstleutnant Sven Kästner ist seit 100 Tagen der Chef in der Knüll-Kaserne

Seit gut 100 Tagen wird das Jägerbataillon 1 der Bundeswehr von einem neuen Chef geführt: Oberstleutnant Sven Kästner trat Anfang Oktober sein neuen Posten in …
Oberstleutnant Sven Kästner ist seit 100 Tagen der Chef in der Knüll-Kaserne

Fritzlar: Im Steinkammergrab wurden illegal kommerzielle Führungen angeboten

Inzwischen hat der Kreis das Schloss am Gittertor der Sicherungsanlage durch eine Schließanlage ersetzt.
Fritzlar: Im Steinkammergrab wurden illegal kommerzielle Führungen angeboten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.