Schwerer Alleinunfall auf A49 bei Fritzlar

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Aus unbekannter Ursache krachte ein Autofahrer in die Mittelleitplanke.

Fritzlar -  In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es um kurz nach Mitternacht auf der A 49 zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde mindestens eine Person verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle, krachte der Fahrer eines Fiat aus bislang ungeklärten Umständen kurz hinter der Anschlussstelle Fritzlar in Fahrtrichtung Kassel in die Mittelleitplanken. Durch den massiven Aufprall hob das Fahrzeug ab, schleuderte über beide Fahrspuren zurück und kam auf dem Standstreifen völlig zerstört zum Stillstand. Der Fahrzeugführer verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Rettungs- und Bergungs- und Aufräummaßnahmen wurde die A49 zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt. Trümmerteile verteilten sich über alle vier Fahrspuren. Auch die Mittelleitplanke wurde auf einer Länge von rund 60 Meter teilweise niedergewalzt.

Im Einsatz waren der Rettungsdienst sowie die Autobahnpolizei Baunatal. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in unbekannter Höhe.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Am Freitag, 21. Juni, findet ein Konzert zum 100-jährigen Jubiläum des FTSV Harle statt. "Next Chapter" und "Wild Night" werden zum Festauftakt spielen.
100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Spielend die Natur entdecken: Wildpark lädt zu Ferienspielen ein

Gleich an zwei Terminen finden die Sommerferien-Spieltage statt. Das Programm dazu ist ausgewogen.
Spielend die Natur entdecken: Wildpark lädt zu Ferienspielen ein

Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Die drei Spieler aus dem Willingshäuser Ortsteil schlugen sich wacker und gewannen den Bronzenen Onkel Otto.
Steina gewinnt den dritten Platz bei "Dolles Dorf"

Glow in the Dark: Schwarzlicht-Volleyball an der Borkener Stockelache

Am Freitag, 21. Juni, findet ein besonderes Beachvolleyballspiel statt. Teilnehmen können Spieler ab 16 Jahren.
Glow in the Dark: Schwarzlicht-Volleyball an der Borkener Stockelache

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.