39 mit Sehfehler

Von JOCHEN SCHNEIDERHomberg. Das Ergebnis ist ernchternd: 39 von 135 getesteten Kindern von der Erich-Kstner-Schule in Homberg haben eine

Von JOCHEN SCHNEIDER

Homberg. Das Ergebnis ist ernchternd: 39 von 135 getesteten Kindern von der Erich-Kstner-Schule in Homberg haben einen Sehfehler und brauchen eine Brille. Das stellte der Homberger Augenoptiker Manfred Auel vergangene Woche ehrenamtlich in einem Klassenraum fest. Auel untersttzte damit die schulische Gesundheitsvorsorge, ohne auf Zeit und Geld zu schauen. Das Ergebnis besttigt, dass Prvention ntig ist. Vier Brillen waren nicht in Ordnung. 32 Prozent der Brillentrger hatten ihre Sehhilfe nicht dabei oder im Etui, erzhlte Optiker Auel nachher. Er betont, dass er keine Diagnosen stellt, sondern schickte die betreffenden Kinder zum Augenarzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkw erlitt nach …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa
Schwälmer Bote

„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa

„The Rockin’ Kids“ ist ein Bandcoaching Programm der Musikschule „Rock & Pop Werkstatt“ aus Neukirchen.
„The Rockin’ Kids“ spielen am Freitag beim Open-Air in Treysa
Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
Heimat Nachrichten

Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung

Mit einer neuen Allgemeinverfügung kommt der Schwalm-Eder-Kreis der Verpflichtung des Landes Hessen nach, geeignete Maßnahmen vor Ort zu ergreifen, sollte der …
Inzidenzwert über 50: Schwalm-Eder-Kreis erlässt neue Allgemeinverfügung
80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt
Heimat Nachrichten

80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt

Am gestrigen Dienstagmittag kam es im Bereich des Dorfbrunnenweges in Borken zu einem Messerangriff. Hierbei wurde eine männliche Person schwer, aber nicht …
80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.