Seniorenfarht zum Edelsteinschleifer

Homberg. Zu einer Halbtagesfahrt in den Kellerwald lädt der Seniorenbeirat der Kreisstadt Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung für Montag, 28. Feb

Homberg. Zu einer Halbtagesfahrt in den Kellerwald lädt der Seniorenbeirat der Kreisstadt Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung für Montag, 28. Februar, ein.Nachdem alle Reisegäste aus den Homberger Stadtteilen abgeholt worden sind, startet der Bus um 13:00 Uhr am Homberger Omnibusbahnhof zur Fahrt nach Bergfreiheit. Dort besucht die Reisegruppe von 14:00 bis 15:00 Uhr die Edelsteinschleiferei Lange. Anschließend geht es weiter nach Bad Wildungen, wo bei der "Waffelkönigin" die Kaffeetafel gedeckt ist. Das Kaffeetrinken geht "auf eigene Kosten nach Karte" und ist nicht im Reisepreis enthalten.Die Rückreise ist für die Zeit um 17:00 Uhr geplant; in Homberg wird der Bus zwischen 18:00 und 19:00 Uhr zurückerwartet.Teilnehmer aus den Stadtteilen werden abgeholt und wieder zurückgefahren. Rollstuhlfahrer werden direkt zu Hause abgeholt. Die Mitfahrt kostet 15 Euro pro Person. Darin enthalten sind die Busfahrt und die Besichtigung der Edelsteinschleiferei. Anmeldungen nimmt ab sofort die Stadtverwaltung Homberg, Standesamt, Uwe Dittmer, Tel.: 05681 / 994126, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Damit möglichst viele Personen im Schwalm-Eder-Kreises die Luca-App für eine schnellere Kontaktpersonennachverfolgung im Infektionsfall nutzen können, stellt der …
Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Zu einem Unfall mit einem Autokran kam es heute Mittag in Fritzlar-Ungedanken. Bei Bauarbeiten an einem Balkon auf der Rückseite eines Wohnhauses in der „Oberen …
Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Dr. Mohamed Masmoudi ist der Nachfolger für Dr. Gunter Aurand und arbeitet Donnerstags als Chefarzt der Chirurgie im Asklepios-Krankenhaus in Melsungen.
Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.