Shoppengehen für richtige Lösung

Stadtmarketing Homberg e.V. gratuliert GewinnernMit der Lsung Rund ums Rad lagen die Teilnehmer der Verlosung anlsslich der

Stadtmarketing Homberg e.V. gratuliert Gewinnern

Mit der Lsung Rund ums Rad lagen die Teilnehmer der Verlosung anlsslich der gleichnamigen Veranstaltung des Homberger Stadtmarketingvereins krzlich goldrichtig. Einen Einkaufsgutschein in Hhe von 500 Euro erhielt Hans-Georg Rode aus Homberg. Fr 200 Euro shoppen gehen kann Holger Kehr (Homberg). Einen Gutschein in Hhe von 100 Euro ging an Berta Stein aus Cadorf. ber den vierter bis sechsten Preis, je 50 Euro, freuten sich Silke Seidel, Mirko Bednar sowie B. Kleinmann aus Homberg. Gutschein im Wert von jeweils 25 Euro erhielten Hanni Haack, Rolf Witte und Andreas Spork aus Homberg sowie Tristan Althoff aus Wabern. Foto / Text: Gbert

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haken in Schnabel und Hals: Schwan auf Felsberger Fischteich gerade noch gerettet

Fast hätte der Schwan mit seinem Leben bezahlt. Auf einem Fischteich im Felsberger Stadtteil Altenburg retteten Mitarbeiter des Tierheims Beuern am Sonntag das Tier vor …
Haken in Schnabel und Hals: Schwan auf Felsberger Fischteich gerade noch gerettet

Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

Der Magistrat der Stadt Neukirchen hat eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.
Unbekannte beschädigen Toilettenanlage in Neukirchen

100 Jahre vhs Schwalm-Eder: Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag

Die Volkshochschule des Schwalm-Eder-Kreises wird 100 Jahre alt. Aus diesem Grund findet unter anderem am kommenden Freitag eine "Lange Nacht der Volkhochschulen" in …
100 Jahre vhs Schwalm-Eder: Lange Nacht der Volkshochschulen am Freitag

Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, nimmt das Jugendamt es in seine Obhut und vermittelt das Kind an Pflegefamilien. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die neben …
Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.