Sinnlich & sinnvoll

Erster Rippelshofmarkt in Gensungen verbindet am Samstag Einkaufsvergngen mit Hilfe fr KinderGensungen. Am Samstag, den 20. November

Erster Rippelshofmarkt in Gensungen verbindet am Samstag Einkaufsvergngen mit Hilfe fr Kinder

Gensungen. Am Samstag, den 20. November laden auf Initiative von Carola Tille und Elisabeth Schott die Einzelhndler vom Rippelshof in Gensungen von 11.00 bis 20.00 Uhr zum ersten Rippelshofmarkt ein. Der Markt soll ein sinnliches und sinnvolles Fest werden. so Schott. Von Anfang an war die Idee geboren, zugunsten von Kindern etwas wirklich Schnes auf die Beine zu stellen und gleichzeitig mehr Genuss und Sinnlichkeit nach Gensungen zu bringen. Deshalb sollen ab Samstag im Rippelshof Gro und Klein auf ihre Kosten kommen. Fr den Genuss gibt es Waffeln von der Familie und Bckerei Exner. Glhwein, heien Apfelsaft und Kaffee bieten zahlreiche freiwillige Untersttzer an der Spendenerls wird an das Familienhaus Brunslar gehen, um dort sowohl die Betreuung als auch die Versorgung der Kinder zu untersttzen. Ab 17.00 Uhr gibt es leckere Kartoffelsuppe - hier geht der Erls an die KiFas in Felsberg, um auch dort die Kinderversorgung zu sttzen. Mit Kinder spielen fr Kinder! heit das Motto beim Edelstein schrfen, ber Wutbllchen bauen, bis zu Armbrustschieen und Dosenwerfen hier kommt keine Langeweile auf.Die Klasse 2d der Heiligenbergschule Gensungen wird an einem Stand selbst Gebasteltes fr Ihr Patenkind in der dritten Welt ein Patenkind verkaufen und den Erls spenden. Die Gewerbetreibenden spenden ebenfalls ein Teil ihres Erlses geht auch hier an das Familienhaus Brunslar, die an dem Tag auch mit einem Infopoint und selbstgemachten Kuchen da sein werden, um Interessierte unter anderem zu informieren, was mit den Spenden vom Rippelshofmarkt geschieht. Ein Hightlight wird die Grusel-Mrchenstunden von Heike Vockeroth sein. Sie ldt ab 15.00 Uhr zur Mrchenwelt in die kuschelig geschmckte Scheune, wo sie zu jeder vollen Stunde Mrchen und Gruselgeschichten fr Gro und Klein prsentiert. Der Spendererls dieser Aktion wird ebenfalls dem Familienhaus in Brunslar gewidmet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Busse fahren öfter
Kassel

Busse fahren öfter

Fahrplanwechsel am 12. Dezember: KVG sorgt für spürbare Verbesserungen
Busse fahren öfter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.