Spannung pur in der Homberger Stadthalle

Von JOCHEN SCHNEIDERSchwalm-Eder. Martin Wagner bleibt fr weitere sechs Jahre Brgermeister der Kreisstadt Homberg. Mit 54 Prozent setzte

Von JOCHEN SCHNEIDERSchwalm-Eder. Martin Wagner bleibt fr weitere sechs Jahre Brgermeister der Kreisstadt Homberg. Mit 54 Prozent setzte sich der CDU-Mann am Sonntag gegen seine Gegenkandidatin Marianne Hhn von der SPD durch. Das Ergebnis war knapper ausgefallen als von vielen erwartet. Fr die 56-jhrige Ottrauerin Hhn ist es mehr als nur ein Achtungserfolg, fr den 40-jhrigen Wagner spiegelt es das Krfteverhltnis in der Stadtverordnetenversammlung wieder. CDU und FDP bilden dort prozentual hnlich verteilt die Mehrheit. Wagner: In sechs Jahren Arbeit fallen Sphne. Er blickte nach vorn. Jetzt gelte es, den Schwung des Hessentags im Juni zu nutzen und Homberg weiter voran zu bringen. Die Unterlegene Marianne Hhn: Ich bin stolz auf das Ergebnis. Immerhin hat mir fast die Hlfte der Homberger das Vertrauen geschenkt. In der Stadthalle hatten sich hunderte Brger, Kreis- und Stadtpolitiker sowie das Hessen-Fernsehen eingefunden. Es war ein beraus spannender Wahlabend.Mller holt Wahlkreis 8Im Wahlkreis 8, Schwalm-Eder II, gelang es Regine Mller von der SPD mit 44 Prozent (plus 5,9), Reinhard Otto von der CDU (30,9 Prozent, minus 13), das Direktmandat fr Wiesbaden abzunehmen. Im Wahlkreis 7 gab es keine berraschung. Gnter Rudolph behauptete sein Direktmandat mit 48 Prozent (plus 5,3) gegen Mark Weinmeister von der CDU (27,2, minus 10,7).

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten
Fulda

Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten

Wenn Kinder zu ihren ersten Partys gehen möchte ruft das häufig einen Konflikt zwischen ihnen und den Eltern vor.
Mit Muttizettel:  Wenn die Kinder zur ersten Party gehen möchten
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst
Welt

Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst

Sie wollten noch den Zug erwischen und überquerten an einer ungesicherten Stelle die Gleise. Den anfahrenden Zug übersahen die beiden.
Zwei Menschen im Landkreis Harburg tödlich von Zug erfasst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.