Spendenübergabe im Rippelshof

Erster SpendenmarktZum ersten Mal fand am 27. November im Rippelshof in Gensungen ein Spendenmarkt statt, so dass am Montag, den 13. Dezember die offi

Erster Spendenmarkt

Zum ersten Mal fand am 27. November im Rippelshof in Gensungen ein Spendenmarkt statt, so dass am Montag, den 13. Dezember die offizielle Spendenbergabe mit den Initiatorinnen Elisabeth Schott und Carola Tille an das Familienhaus Brunslar, KiFaS und "keine Kind ohne Mahlzeit" stattfinden konnte. Im Vorfeld bedankte sich Brgermeister Volker Steinmetz fr das Engagement, ein sinnliches Fest in Gensungen auf die Beine gestellt zu haben und dann auch noch einen groen Spendenbeitrag fr Kinder der Gemeinde Felsberg gespendet zu haben. Auch Hilmer Lber und der Erste Stadtrat Jrgen Rath bedankten sich im Namen ihrer Institution und der Kinder, die von den Spenden profitieren. Viele Gste fragen schon jetzt nach, ob wir wieder solch einen Markt veranstalten wollen. Wir werden sicherlich nchstes Jahr wieder aktiv sein und noch mehr anbieten, um fr Kinder zu sammeln. Die Idee ist bis dahin einen Frderverein hierfr zu grnden, um an Ostern und in der Voradventszeit wieder fr die Kinder aktiv zu werden so Elisabeth Schott und Carola Tille. ber 800 Euro Spenden sind zusammengekommen, welche zwischen dem Familienhaus Neuenbrunslar, KiFaS und Kein Kind ohne Mahlzeit aufgeteilt wurden. Eine tolles Ergebnisaus der Arbeit der Veranstalter, der Untersttzer, all diejenigen, die ihre Zeit, ihr Knnen und ihr Engagement investiert haben, um den Markt ins Leben zu rufen, all denjenigen, die gespendet haben und den Markt belebt haben, aus den Besuchern und Gsten, die so rege da waren und so viel Freude mit uns allen bei der Aktion geteilt haben so Elisabeth Schott und Carola Tille vom Organisationsteam.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falschparker am Singliser See und Silbersee - Kommunen und Polizei appellieren an Badebesucher

Nachdem es an den vergangenen Wochenenden  am Singliser See und am Silbersee vermehrt zu Parkverstößen, wenden sich die beiden betroffenen Kommunen und die Polizei …
Falschparker am Singliser See und Silbersee - Kommunen und Polizei appellieren an Badebesucher

Wasserentnahme aus Gewässern ist ab sofort tabu

Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises reagiert auf die anhaltende Trockenheit und untersagt mit sofortiger Wirkung die Entnahme von Wasser aus oberirdischen …
Wasserentnahme aus Gewässern ist ab sofort tabu

Umweltministerin Priska Hinz besuchte Schwarzenborn

Auf ihrer Sommertour informierte sich Ministerin Priska Hinz  über wichtige Projekte, die für die Entwicklung des ländlichen Raums als Vorbild dienen.
Umweltministerin Priska Hinz besuchte Schwarzenborn

Tragischer Badeunfall in Neuental: Schwimmerin verstirbt nach Reanimation

An einem kleinen See zwischen Neuenhain und Dorheim kam es gestern Abend zu einem tragischen Badeunfall, bei dem eine 57-jährige Frau aus dem Landkreis …
Tragischer Badeunfall in Neuental: Schwimmerin verstirbt nach Reanimation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.