Springreiten: Felix Haßmann gewinnt Großen Preis von Spangenberg

1 von 33
2 von 33
3 von 33
4 von 33
5 von 33
6 von 33
7 von 33
8 von 33

Nachdem Felix Haßmann schon am Samstag in Spangenberg die 2. Qualifikation für den Großen Preis gewonnen hat, holte er sich am Sonntag mit Pferd Cayenne den Großen Preis von Spangenberg

Reitsport.  Den Großen Preis von Spangenberg holte sich am Sonntag-Nachmittag Felix Haßmann (Zucht-, Reit u. Fahrverein Lienen). Mit seinem Pferd Cayenne bezwang er im Stechen den Parcour als Schnellster in 43,54 Sekunden. Haßmann heimste damit 20.000 Euro Preisgeld ein.

Gewann den Großen Preis von Spangenberg 2017: Felix Haßmann

Auf dem zweiten Platz landete Michael Kölz mit seinem Pferd Daria (46,54 Sekunden). Er war im Stechen bis zum Schluss vorn. Doch dann kam Haßmann als letzter Reiter und ritt die Finalrunde drei Sekunden schneller. Kölzs Pferd Daria war der Gewinner der Herzen, denn für das 19-Jährige Pferd war das Turnier in Spangenberg das Letzte. Nun darf es in die wohlverdiente Rente. Gerade deshalb hätten die rund 5.000 Besucher des ausverkauften Turniers Daria nochmal den Sieg gegönnt.

Den dritten Platz holte sich Jörne Sprehe (47,03 Sekunden). Von 50 Reitern hatten sich fünf fürs Stechen qualifiziert.

Für Felix Haßmann läuft es also gerade super: Nachdem er erst vor kurzem den Großen Preis von Nörten Hardenberg gewonnen hat und am Samstag auch die 2. Qualifikation zum Großen Preis von Spangenberg, strebt der Große Preis von Spangenberg 2017-Gewinner nun einen Sieg in Aachen an, wie er nach Turnierende verriet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter schlägt 59-Jährigen mit voller 1,5-Liter PET-Flasche auf den Kopf

Bei dem unbekannten Angreifer soll es sich um einen ca. 65 Jahre alten Südländer handeln.
Unbekannter schlägt 59-Jährigen mit voller 1,5-Liter PET-Flasche auf den Kopf

"Mehr Demokratie wagen" - Zweiter Band zur Geschichte der Homberger THS

Der Waberner Autor und Geschichtslehrer Thomas Schattner befasste sich im zweiten Band zur Schulgeschichte des Homberger Gymnasiums mit dessen Veränderungen, die auf die …
"Mehr Demokratie wagen" - Zweiter Band zur Geschichte der Homberger THS

World Music Festival in Loshausen wieder voller Erfolg

Im Willingshäuser Ortsteil ging es am Wochenende wieder rund. Wenn gerade einmal keine Band spielte, hörte man dafür rhythmische Trommeln.
World Music Festival in Loshausen wieder voller Erfolg

Melsungen: Werkzeuge im Wert von rund 4.000 Euro aus Baucontainer geklaut

...und weitere Polizeimeldungen aus dem Schwalm-Eder-Kreis.
Melsungen: Werkzeuge im Wert von rund 4.000 Euro aus Baucontainer geklaut

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.