,Standing Ovations’ in Niedermöllrich

Catrine toile verzaubert die BesucherNiedermllrich. Die begeisterten Zuhrer in der Kirche von Niedermllrich genossen

Catrine toile verzaubert die Besucher

Niedermllrich. Die begeisterten Zuhrer in der Kirche von Niedermllrich genossen am dritten Adventssonntag einen groartigen Konzertabend. Standing Ovations belohnten zum Ende des Weihnachtskonzerts die Sopranistin Catrine toile, die mit ihrer wunderbaren Stimme viele beliebte Lieder aus verschiedenen Musikgenres (Crossover) in das Gemuer der altehrwrdigen Kirche hinein zelebrierte. Begleitet von der russischen Pianistin Assia Livchina, die ihr voluminses Spiel mit jeder Faser ihres gesamten Krpers augenscheinlich durchlebt, wurde den Zuhrern ein Musikgenuss geboten, den man mit Worten nur unzureichend beschreiben kann. Man muss ihn einfach erlebt haben.Das war groes Kino, darin waren sich alle Besucher einig. Der Evangelischen Kirchengemeinde ist etwas gelungen, was zu einem vorweihnachtlichen Highlight wurde. Die Kirchengemeinde freut sich, den Menschen erneut ein kulturelles Glanzlicht in den Tagen vor dem Weihnachtsfest prsentiert zu haben. Dieser Abend war wertvoll und wichtig zugleich. Er zeigt, dass Dinge mglich sind, die man vorher vielleicht etwas anders eingestuft htte, resmierten die Verantwortlichen um Pfarrer Helge Abel zum Abschluss der Veranstaltung. (chr)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Trotz des heftigen Frontalaufpralls erlitten beide Fahrzeugführer glücklicherweise nur leichte Verletzungen
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Golf-Fahrerin schwer verletzt - Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon
Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Sowohl am Parkplatz „Scharfenstein“ wie auch am Parkplatz „Am Sonnenborn“ fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Möbel, Elektrogeräte und unzählige weitere Gegenstände 
Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt - Der Besitzer schätzt den Wert des Hubsteigers auf ca. 25.000 Euro.
Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.