Sturm aufs Rathaus

Homberg. "Blau Gelb Rot, alles ist im Lot" – unter diesem Motto machen die Narren vom KCV Holzhausen zu Fasching die Kreisstadt mit Tanz,

Homberg. "Blau Gelb Rot, alles ist im Lot" – unter diesem Motto machen die Narren vom KCV Holzhausen zu Fasching die Kreisstadt mit Tanz, Musik, Gags, Spaß und Witzen unsicher. Reichlich Unterstützung wird es wieder von der Karnevals Vereinsgemeinschaft KVH geben, die mit dem Slogan "Holzhausen wird 1225 Jahre jung, die Narren starten  mit viel Schwung" in die Fünfte Jahreszeit zieht.

So bläst der KCV am Samstag, 5. März, zum Rathaussturm. Dabei werden sie sich die Jecken das traditionelle Degengefecht mit der Stadtwache liefern, die Pforte zum Amtssitz von Bürgermeister Martin Wagner mit Kanonen sturmreif schießen und ihr dann mit dem Rammbock den Rest geben. Anschließend wird der Magistrat zum Tanz auf den Marktplatz hinausgezerrt, nachdem er natürlich seine Kapitulation erklären musste. Das gemeine Narrenvolk wird von den Holzhäuser Garden mit Speis und Trank versorgt.

Zwei Vereine, viele Feste

Zu weiteren tollen Terminen rund um Prinz Karneval lädt der KCV: Am Dienstag, 1. März, ist ab 15.11 Uhr Seniorenkarneval in der Stadthalle; am Samstag, 5. März, ist ab 11.11 Uhr die Rathauserstürmung (vorher Treffen an der Stadthalle), am Abend folgt ab 19.00 Uhr (Einlass) die KCV Karnevalssitzung in der Stadthalle; Kinderkarneval ist am Sonntag, 6. März, ab 14.11 Uhr in der Stadthalle. Der Ticketvorverkauf für die KCV-Platzkarten zu den großen Prunksitzungen beginnt am Samstag, 19. Februar, in der Buchhandlung "Spektrum" auf dem Homberger Marktplatz.Der KVH wiederum lädt für Freitag, 4. März, ab 20.11 zur Prunksitzung mit Proklamation des Holzhäuser Prinzenpaares, und für Samstag, 5. März, ab 20.11 Uhr zur Sitzung mit anschließendem Tanz jeweils in das Holzhäuser Dorfgemeinschaftshaus (DGH) ein. Für diese beiden karnevalistischen Höhepunkte läuft der Kartenvorverkauf am Freitag, 18. Februar, ebenfalls im DGH.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrer lässt nach nächtlichem Unfall sein brennendes Auto auf A 49 zurück

Nach Informationen der Polizei ist der Fahrer aus Niestetal vor dem Eintreffen der Polizei und Feuerwehr von der Unfallstelle geflüchtet. Er konnte heute früh zuhause …
Fahrer lässt nach nächtlichem Unfall sein brennendes Auto auf A 49 zurück

Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

Das Kraftrad war nicht zugelassen und hatte deshalb kein Kennzeichen
Spangenberg: Leichtkraftrad im Wert von 4.500 Euro gestohlen

A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Heute früh kam es auf der A 7 zwischen Homberg-Efze und Bad Hersfeld-West in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Unfall. Nachdem der Fahrer eines Sattelzug die …
A 7 bei Homberg nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Wie durch ein Wunder: Fahrer nur leicht verletzt... und Haus steht noch!
Malsfeld: Schlepper kracht in Wohnhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.