„Tag der offenen Tür“ im neuen Kreishaus

Hinter die Kulissen der Verwaltung blicken Landkreis. Das Kreishaus einmal ganz anders, auerhalb des Dienstwegs und des normalen Verwaltungsges

Hinter die Kulissen der Verwaltung blicken

Landkreis. Das Kreishaus einmal ganz anders, auerhalb des Dienstwegs und des normalen Verwaltungsgeschfts, kennen zu lernen - diese Mglichkeit bietet der Landkreis Kassel am Freitag, dem 11.Juli, beim Tag der offenen Tr. Die Sanierung und Erweiterung des Landratsamtes ist mittlerweile abgeschlossen, die gemeinsame Volkshochschule und das gemeinsame Gesundheitsamt von Stadt und Landkreis Kassel arbeiten erfolgreich eine gute Gelegenheit das mitten in der Stadt Kassel gelegene Kreishaus auch den Brgern in Kassel und der Region zu prsentieren, begrndete Kreispressesprecher Harald Khlborn den Tag der offenen Tr.

Zwischen 9 und 15 Uhr prsentiert die Kreisverwaltung ein umfangreiches und vielfltiges Programm, das einen Querschnitt durch die Aufgabenbereiche eines Landkreises bietet. Khlborn: Die Kreisverwaltung nimmt man als Brger in der Regel nur dann wahr, wenn man persnlich zum Beispiel wegen einer Baugenehmigung oder einer Fhrerscheinfrage zu tun hat. Mit dem Tag der offenen Tr wolle der Kreis zeigen, welche unterschiedlichen Lebensbereiche durch die Arbeit der Kreisverwaltung beeinflusst und verndert werden.

Dass Verwaltung spannend sein kann, wird vor und im Kreishaus in der Wilhelmshher Allee 19-21 zu erleben sein - garniert mit einem unterhaltsamen Programm, das fr Familien und fachlich Interessierte gleichermaen viel zu bieten hat.

Aktionen und Unterhaltung

Die einzelnen Fachbereiche haben sich Aktionen berlegt, um ihre Arbeit auch auerhalb eines Bros an Beispielen vorzustellen, informierte Khlborn. So werde das Amt fr Brand- und Katastrophenschutz ganz praktisch zeigen, wie die Arbeit eines Kreisbrandinspektors aussieht. Wer immer schon mal sehen wollte, wo Landrat Dr. Schlitzberger und Vizelandrat Uwe Schmidt arbeiten, kann die Bros der hauptamtlichen Kreisspitze in Augenschein nehmen. Landrat und Vizelandrat stellen sich natrlich zu bestimmten Zeiten den Fragen der Besucher.

Auch die Kunst kommt nicht zu kurz: Neben den auf Dauer in den Fluren und im Foyer des Kreishauses, sowie in der Franz-Rosenzweig-Anlage ausgestellten Bildern und Skulpturen, werden Bilder der italienischen Knstlerin Paola Campidelli prsentiert. Campidelli stammt aus der Partnerregion des Kreises Forli-Cesena in der Emilia-Romagna und war zuletzt 2003 mit einer Ausstellung in Grebenstein im Kreis vertreten.

Auf die Besucher wartet ein rundes Programm, bei dem auch fr das leibliche Wohl gesorgt wird, fasste Harald Khlborn zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert
Waldeck-Frankenberg

Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert

Der Forensikbeirat von Vitos Haina: Das Gremium agiert als Bindeglied zwischen der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Haina und Gesellschaft.
Forensikbeirat von Vitos Haina neu konstituiert
Der Werra-Meißner-Kreis zahlt die Verhütung für Bedürftige
Markt Spiegel

Der Werra-Meißner-Kreis zahlt die Verhütung für Bedürftige

Ab sofort können Bedürftige ihre Verhütungsmittel aus dem Verhütungsmittelfonds bezahlen lassen
Der Werra-Meißner-Kreis zahlt die Verhütung für Bedürftige
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Kassel

31-jährige Kasselerin wird vermisst

Kassel. Roxana K. aus Kassel ist seit einer Woche verschwunden. Sie benötigt dringend medizinische Hilfe. Die Polizei bittet um Hinweise.
31-jährige Kasselerin wird vermisst
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.