Tankstellen-Überfall in Felsberg: Jetzt liegen die Bilder der Überwachungskamera vor

+

Felsberg. Die Polizei hat die Bilder aus der Raumüberwachungskamera veröffentlicht, auf denen der bislang unbekannte Tankstellenräuber zu sehen ist

Felsberg. Die Polizei hat die Bilder aus der Raumüberwachungskamera veröffentlicht, auf denen der bislang unbekannte Tankstellenräuber zu sehen ist. Die Polizei fahndet nun öffentlich mit Hilfe dieser Bilder. Der Mann hatte am Freitag, 21. September, gegen 21.33 Uhr die die Esso-Tankstelle in Felsberg überfallen. Dabei bedrohte er einen 23-jährigen Angestellten mit einer Pistole und zwang ihn das Scheingeld aus der Kasse in eine vom Täter mitgeführten Plastiktüte zu stecken. Anschließend griff der Täter die Plastiktüte, verlor noch einen Teil der Beute und floh zunächst zu Fuß in Richtung Ederbrücke. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg.

Bei dem Täter handelt es sich um einen circa 185 bis 190 cm großen Mann mit schlanker, sportlichen Figur. Er trug eine dunkelblaue Base-Cap mit weißen Sternen auf der linken Seite des Schildes, eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitz, eine schwarze Kapuzenjacke mit grauen Applikationen im linken Brustbereich, im Hüftbereich, auf beiden Schultern und der Kapuze. Die Jacke hat einen silbernen Reißverschluss. Weiterhin trug er eine dunkelblaue Jeans, darunter schaute eine karierte Unterhose heraus. Während der Tatausführung trug er noch graue Stoffhandschuhe mit schwarzen Handinnenflächen. Auf den Handrückenflächen ist jeweils ein weißes Rechteck. An den schwarzen Schuhen, die der Täter trug, fiel auf, dass sie im Fersenbereich weiß abgesetzt sind.

Mit den Ermittlungen ist die Regionale Kriminalinspektion Homberg betraut. Zeugen wenden sich bitte unter Telefonnummer 05681-774-0 an die Polizei in Homberg oder an das Polizeipräsidium Nordhessen unter Telefonnummer 0561-910-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.