Fit für den Tatort? LKA sucht Girls!

Foto: HLKA, nh
+
Foto: HLKA, nh

Wiesbaden. Schnelle Mädels sind dabei: Das Landeskriminalamt sucht Teilnehmerinnen für den Girl's Day 2014. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Wiesbaden. Die Kriminalwissenschaft mit ihren Experimenten aus Chemie, Physik und Biologie sowie die Spurensicherung (SpuSi) dürfen 50 Mädchen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 am Girl’s Day, 27. März, hautnah im Hessischen Landeskriminalamt (HLKA) erleben.

Die Polizeibehörde beteiligt sich auch dieses Jahr an der bundesweiten Initiative, Mädchen zukunftssichere und innovative Bereiche der Arbeitswelt zu zeigen. Den Schwerpunkt Kriminalwissenschaft dürfen die Teilnehmerinnen dabei gemeinsam mit Tatort-Spezialisten der Polizei in der Labor-Praxis kennenlernen. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in zahlreiche weitere interessante LKA-Aufgabengebiete.

Wie viele andere Institutionen aus Industrie, Handwerk, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Medien nimmt auch das Landeskriminalamt den jährlichen Girl’s Day zum Anlass, junge Nachwuchskräfte gezielt anzusprechen. Durch den Aktionstag haben bundesweit bereits mehr als eine Million Mädchen zukunftsorientierte Berufe erkunden können, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind.

Anmeldefrist läuft noch bis Ende Februar

Um bei der Polizei reinschnuppern zu dürfen, müssen die Interessentinnen allerdings sehr schnell sein, weil die freien Plätze erfahrungsgemäß rasch vergeben sind. Deshalb ruft das LKA schon jetzt auf, sich schriftlich bis zum 21. Februar anzumelden beimHLKA, HSG 23, Hölderlinstraße 1 - 5 65187 Wiesbaden

oder per Mail an auf.hlka@polizei.hessen.de

Eine verbindliche Zu- oder Absage erhalten die Mädchen laut LKA-Pressestelle nach dem 28. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.