Technischer Defekt löste Feuerwehreinsatz aus

Feuerwehreinsatz in der Felsberger Altstadt: Was als Küchenbrand gemeldet wurde,stellte sich als technischer Defekt heraus. Foto: Feuerwehr Felsberg
+
Feuerwehreinsatz in der Felsberger Altstadt: Was als Küchenbrand gemeldet wurde,stellte sich als technischer Defekt heraus. Foto: Feuerwehr Felsberg

Felsberg. Zu einem Küchenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Felsberg am Dienstag um 19.28 Uhr alarmiert. Ein Feuer war aber nicht entstanden.

Felsberg.  Zu einem Küchenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Felsberg am Dienstag um 19.28 Uhr alarmiert. In einem von vier Mietparteien bewohnten Fachwerkhaus in der Obergasse sollte es brennen.

Vor Ort stellten die EInsatzkräfte fest: Ein Feuer war nicht entstanden. Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt an einem Elektroherd.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aus „Rest-Cents“ der Mitarbeiter wurden 22.387 Euro für Geburtshilfe

Seit 2016 Sammeln B. Braun-Mitarbeiter an den Standorten Melsungen, Tuttlingen und Berlin die "Rest-Cents" ihrer Gehaltsabrechnungen und spenden diese für soziale …
Aus „Rest-Cents“ der Mitarbeiter wurden 22.387 Euro für Geburtshilfe

Beiseförth: Familie Smakulski erfüllt sich Blockhaus-Traum

Das Besondere: Fenster werden erst zum Schluss reingeschnitten.
Beiseförth: Familie Smakulski erfüllt sich Blockhaus-Traum

Unbekannte Täter entzünden Sicherungsnetz an Baugerüst

Das Feuer an dem Baustellennetz hatte sich bereits über mehrere Meter in die Höhe ausgebreitet. Die Polizei geht derzeit von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus
Unbekannte Täter entzünden Sicherungsnetz an Baugerüst

Steigende Infektionszahlen im Schwalm-Eder-Kreis

Neben dem aktuellen Infektionsgeschehen in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in Schwalmstadt gibt es nach Informationen der Kreisverwaltung in einer …
Steigende Infektionszahlen im Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.