Impfzentrum Fritzlar: Die ersten Pieks sind gesetzt

Impfzentrum Fritzlar Eingang
1 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Anmeldung
2 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Leiterin Nina Beyer
3 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Anmeldung Jan-Christoph Ulrich
4 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Anmeldung Jan-Christoph Ulrich Notfallsanitäter
5 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Temperatur messen Jan-Christoph Ulrich
6 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Impfkabinen
7 von 16
Impfzentrum Fritzlar
Impfzentrum Fritzlar Impfstoffaufbereitung
8 von 16
Impfzentrum Fritzlar

Am 9. Februar soll auch das Impfzentrum in Fritzlar an den Start gehen. Damit es keinen Kaltstart gibt, fand gestern und heute ein Testlauf statt. Dieser wurde genutzt um Mitarbeiter der Rettungsdienste im Schwalm-Eder-Kreis mit der ersten Impfung zu versorgen.

Rubriklistenbild: © Sorembik

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Briefkontakt mit Häftling - Redakteurin zieht Bilanz

Fünf Monate ist es her, als Redakteurin Aylin Landzettel mit einem Häftling der JVA Schwalmstadt einen Briefkontakt einging.
Nach Briefkontakt mit Häftling - Redakteurin zieht Bilanz

Kleines Zimmer - viel Kunst: Bühne für jedermann in Sondheim

Familie Zesny aus Sondheim hat die "Kleine Zeitenwindbühne" für regionale Kleinkunst in ihrem Wohnhaus eingerichtet.
Kleines Zimmer - viel Kunst: Bühne für jedermann in Sondheim

100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz

Seit gut drei Monaten ist Marian Knauff Bürgermeister von Neukirchen. Im Interview spricht er über seinen Start während Corona und zukünftige Projekte.
100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz

Susanne Schleiter berichtet über ihre Erfahrungen bei RTL II-Show "Game of Clones"

Die Sachsenhäuserin war neugierig auf das neue TV-Format und hat ihre Teilnahme nicht bereut.
Susanne Schleiter berichtet über ihre Erfahrungen bei RTL II-Show "Game of Clones"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.