Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

+
Der neue Kreisbrandmeister Thomas Schier (2. v. li.) wurde durch Landrat Winfried Becker (3. v. li.) und Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar (li.) und dem stellv. Kreisbrandinspektor Michael von Bredow (re.) in sein Amt eingeführt. Im Hintergrund die Kreisbrandmeister (v. li.) Thomas Thiel, Lars Röse, Oliver Garde und Frank Nuhn.

Der 44-jährige Schrecksbacher ist ab sofort als neuer Kreisbrandmeister für den südlichen Schwalm-Eder-Kreis zuständig.

Homberg/Schrecksbach.  Im Rahmen einer Sitzung des Brandschutzaufsichtsdienstes wurde Thomas Schier aus Schrecksbach durch Landrat Winfried Becker als neuer Kreisbrandmeister für den südlichen Schwalm-Eder-Kreis eingeführt. Schier wurde auf Vorschlag der Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar durch den Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises berufen. Der 44-jährige Schrecksbacher wird das Team der Kreisbrandmeister im Südkreis verstärken. Sein Schwerpunkt liegt in der Ausbildung von Feuerwehrangehörigen. Er ist seit längerem als Kreisausbilder in der Truppführerausbildung aktiv und hat in diesem Bereich auch teilweise schon Verantwortung übernommen. Schier ist seit seinem zwölften Lebensjahr in der Feuerwehr aktiv, zunächst in der Jugendfeuerwehr, später in der der Einsatzabteilung der Feuerwehr Schrecksbach. Zusätzlich zu seinem Amt als Kreisbrandmeister bekleidet Schier derzeit noch das Amt des Gemeindebrandinspektors in Schrecksbach. Außerdem engagiert er sich als stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Ziegenhain. Schier ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar und Landrat Winfried Becker freuen sich mit Schier einen kompetenten Feuerwehrmann, der mitten im Leben steht, als Verstärkung des Brandschutzaufsichtsdienstes gefunden zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.