Tödlicher Unfall auf der A 49 bei Gudensberg: Mehrere Fahrzeuge sind kollidiert

Auf der Autobahn A 49 bei Gudensberg ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Gudensberg - Am heutigen Abend, 4. Oktober 2019, kam es auf der Autobahn A 49 in Fahrtrichtung Kassel, rund 700 Meter vor der Anschlussstelle Edermünde zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, darunter einem Motorrad.

Der Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Nach derzeitigem Stand kam es gegen 18.20 Uhr aus bisher nicht geklärter Ursache zum Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge, wobei ein 23-jähriger tödlich verletzt wurde. Zwei weitere Fahrzeuginsassen wurden lebensgefährlich verletzt, berichtet die Polizei.

Derzeit laufen am Unfallort die Bergungs - und Räumungsarbeiten, die Autobahn ist aus diesem Grund in Fahrtrichkkung Kassel komplett gesperrt.

Neben den eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiautobahnstation Baunatal sind mehrere Rettungs - und Notarztfahrzeuge sowie Kräfte der Feuerwehr am Einsatzort.

Die Ermittlungen werden durch die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal geführt. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallherganges befindet sich Gutachter an der Unfallstelle.

Lesen Sie dazu auch: Horror auf der A49 bei Gudensberg: Falschfahrer soll den tödlichen Unfall ausgelöst haben

Szenen nach dem Horrorunfall auf der A 49 bei Gudensberg

Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudens berg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © F oto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019
Szene vom Unfallort auf der Autobahn 49 bei Gudensberg am 4. Oktober 2019. © Foto: Feuerwehren Gudensberg/Bernd Völske

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Der Ziegenhainer Karnevalsverein (ZKV) plant zu diesem besonderen Jubiläum neben den Sitzungen auch ein großes Konzert.
ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Unfall auf der B 254 Höhe Mardorf - eine Frau leicht verletzt

Rund 20.000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der B254 in Höhe Mardorf.
Unfall auf der B 254 Höhe Mardorf - eine Frau leicht verletzt

Missachtung der Vorfahrt führt zu Totalschaden bei Mardorf

Unfall auf B 254 am Mittwochnachmittag
Missachtung der Vorfahrt führt zu Totalschaden bei Mardorf

Eine musikalische Zeitreise

Am Samstag, 25. Januar: Klaus Adamaschek alias Shiregreen gibt Solo-Konzert im Café Hahn in Fritzlar
Eine musikalische Zeitreise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.