Traumhaft schön – Bilder der Bibel

Treysa. Unter dem Motto Traumhaft schn Bilder der Bibel ist von Sonntag, 30. November, bis Dienstag, 6. Januar 2009, die a

Treysa. Unter dem Motto Traumhaft schn Bilder der Bibel ist von Sonntag, 30. November, bis Dienstag, 6. Januar 2009, die alle zwei Jahre stattfindende Krippenausstellung Hephatas zu sehen. Im Kirchsaal zeigt sie 30 biblische Szenen des Krippenbauers Peter Reus. Neben verschiedenen Fhrungen wird es in diesem Jahr auch drei Konzerte in der Ausstellung geben.

Mit allen Sinnen die Bilder und Geschichten der Bibel begreifbar zu machen, das haben sich Hephata-Pfarrer Johannes Altmann und sein Helferteam vorgenommen. Wer Erluterungen zu den verschiedenen Krippen-Szenen hren mchte, kann hierfr Fhrungen auch auerhalb der regulren ffnungszeiten buchen. Alle Fhrungen knnen mit Kaffee und Kuchen oder Abendessen abgeschlossen, sowie als Weihnachtsfeiern mit Andacht und gemtlichem Beisammensein im Kirchsaal gestaltet werden.

An drei Abenden ffnet die Krippenausstellung zustzlich ab 19.30 Uhr fr konzertante Darbietungen. Jan Polivka wird am Mittwoch, 3. Dezember, ein Klavierkonzert geben. Annabelle Paul (Flte) und Tabea Fuhr (Klavier) treten am Mittwoch, 10. Dezember, auf. Michael Ernst (Violoncello) und Tabea Fuhr (Klavier) musizieren am Mittwoch, 17. Dezember. An diesen drei Abenden gehren neben der Musik eine Fhrung durch die Ausstellung, Getrnke und Imbiss zum Angebot. Der Eintritt betrgt dann zehn Euro pro Person.

Preise und Anmeldung

Fr den Publikumsverkehr geffnet ist die Ausstellung jeweils dienstags bis sonntags von 13.00 bis 17.00 Uhr. Erwachsene und Kinder ab zwlf Jahre zahlen vier Euro Eintritt, Kinder bis elf Jahre, Studenten und Menschen mit Behinderung 1,50 Euro. Die Fhrung einer Gruppe ab acht Personen kostet 20 Euro. Anmeldungen bei Sabrina Schwedhelm oder Stefanie Bruchhuser, Tel.: 06691 / 181111 oder 06691 / 181377.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.