Über sieben Brücken - Läuferszene traf sich zum Duell in Niederurff

Niederurff. Ein weiteres Mal hat es der TSV Urfftal 08 geschafft, die Läuferszene des Schwalm-Eder Kreises in das Besendorf zu holen. Und zum vierte

Niederurff. Ein weiteres Mal hat es der TSV Urfftal 08 geschafft, die Läuferszene des Schwalm-Eder Kreises in das Besendorf zu holen. Und zum vierten mal wurde der Veranstalter seitens der Athletinnen und Athleten über seine wunderschöne Streckenführung gelobt. "Es hat sicherlich viel Arbeit gekostet, aber man merkte schon beim laufen, dass die Strecke von Läufer für Läufer ausgesucht wurde", kommentierte Christian Bathe, der M30-Sieger über zehn Kilometer. Und tatsächlich: Nach dem Start am Sportplatz schickte der Veranstalter seine Läufer und Walker auf einen Rundkurs über sieben Brücken durch die Natur, entlang der Schwalm und quer durch den Ortskern zurück zum Sportplatz. Selbst aus Hannover und Frankfurt reisten Athleten eigens für diesen Lauf an. Auch wenn in diesem Jahr die Starterzahl des vergangenen Jahres nicht ganz erreicht wurde, können die Urfftaler ihre Laufveranstaltung als vollen Erfolg ihrer jungen Wettkampfabteilung verbuchen.Gesamtsieger der Bambinis über 400 Meter wurde Elias Koch in 1:33 Minuten. Fest in Jesberger Hand befand sich der Schülerlauf über 1,2 Kilometer. Hier siegte in der Gesamtwertung Hanna Schmidt-Weigand in 5:06 Minuten. Den schnellsten Lauf über fünf Kilometer legte Fabian Pretz von der SG Gilsa/Jesberg/Waltersbrück hin und brauchte nur 22:13 Minuten. Bernd Mehring vom SV Dodenhausen hieß der Gesamtsieger über zehn Kilometer nach schnellen 39:20 Minuten. Tolle Leistungen verbuchten auch die Walker. 29:05 Minuten war das Top-Ergebnis für Bernd Heer aus Nierenstein.Weitere Ergebnisse gibt es unter www.tsvurfftal08.npage.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falschparker am Singliser See und Silbersee - Kommunen und Polizei appellieren an Badebesucher

Nachdem es an den vergangenen Wochenenden  am Singliser See und am Silbersee vermehrt zu Parkverstößen, wenden sich die beiden betroffenen Kommunen und die Polizei …
Falschparker am Singliser See und Silbersee - Kommunen und Polizei appellieren an Badebesucher

Wasserentnahme aus Gewässern ist ab sofort tabu

Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises reagiert auf die anhaltende Trockenheit und untersagt mit sofortiger Wirkung die Entnahme von Wasser aus oberirdischen …
Wasserentnahme aus Gewässern ist ab sofort tabu

Umweltministerin Priska Hinz besuchte Schwarzenborn

Auf ihrer Sommertour informierte sich Ministerin Priska Hinz  über wichtige Projekte, die für die Entwicklung des ländlichen Raums als Vorbild dienen.
Umweltministerin Priska Hinz besuchte Schwarzenborn

Tragischer Badeunfall in Neuental: Schwimmerin verstirbt nach Reanimation

An einem kleinen See zwischen Neuenhain und Dorheim kam es gestern Abend zu einem tragischen Badeunfall, bei dem eine 57-jährige Frau aus dem Landkreis …
Tragischer Badeunfall in Neuental: Schwimmerin verstirbt nach Reanimation

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.